W. L. Gore & Associates GmbH - Firmenverzeichnis - Industrie.de

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

In den 50er Jahren sah der Amerikaner Bill Gore in dem einzigartigen Material Polytetrafluorethylen (PTFE) eine Marktchance für den Bereich Kabelisolierungen. 1958 gründete er zusammen mit seiner Frau Vieve seine eigene Firma: W. L. Gore & Associates, Inc. Die einzigartige Firmenphilosophie von direkter Kommunikation und Verantwortlichkeit schafft eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts und fördert insbesondere Produktivität und Kreativität. Bill's Sohn Bob entdeckte später, dass PTFE expandiert werden kann, um so eine mikroporöse ePTFE Membrane mit außerordentlichen Eigenschaften zu erhalten - auf der ganzen Welt unter dem Markennamen GORE-TEX® bekannt. Sie stellt in zahlreichen Anwendungsbereichen eine hervorragende Lösung für unterschiedlichste Herausforderungen dar.
Die GORE Mikrofiltration steht für Separationstechnik nach Maß. Mikroporöse Membranen aus ePTFE weisen sehr gute Flowraten und ausgezeichnete Filtrationseffizienz auf, egal ob sie als einbaufertiges Standardprodukt oder anwendungsspezifische Lösung angeboten werden, z.B. als Be- und Entlüftungselement oder für Separationsaufgaben. Typische Anwendungen finden sich z.B. in der Automobiltechnik, Chemie, Elektronik, Pharmazie, Medizintechnik, Biotechnologie oder Elektrotechnik.
GORE® Dichtungsmaterialien haben sich bereits unter härtesten Bedingungen in vielen Einsatzbereichen bewährt. Ihre gereckte Faserstruktur sorgt neben den "klassischen" Vorteilen von PTFE für gute Druckstandfestigkeit, hohe Anpassungsfähigkeit an Unebenheiten und äußerst geringen Kaltfluss. Deutlich längere Standzeiten und Betriebssicherheit sind Indikatoren der Wirtschaftlichkeit von GORE® Dichtungen.
GORE-TEX® Filtrationsprodukte sorgen bei der Entstaubung für hohe Betriebssicherheit und extreme Filterleistungen, selbst bei feinsten Partikeln. Sie erfüllen strengste Umweltauflagen zu Reingaswerten. Lange Standzeiten und gleichbleibend geringer Druckverlust tragen deutlich zur Wirtschaftlichkeit der Filteranlage bei.

Stichworte:

Anlagen - und Apparatebau
. [.]Anlagen für die chemische Industrie
. [.]Anlagen für die Getränkeindustrie
. [.]Anlagen für die Nahrungs- und Genußmittelindustrie
. [.]Anlagen für die petrochemische Industrie
. [.]Anlagen für die pharmazeutische, kosmetische und Waschmittelindustrie
[.]Antriebstechnik
Bremsen und Bremssysteme
Wirbelstrombremsen
Gleitlager
Wartungsfreie Gleitlager
Kupplungen
Zahnkupplungen
Riemen- und Kettentriebe
Zahnriementriebe
Verbrennungsmotoren und Zubehör
Teile und Zubehör für Verbrennungsmotoren
Wälzlager
Wälzlagerteile
Zahnräder und Verzahnungen
Zahnstangen und Zahnsegmente
Armaturen
Dichtungen
Dichtungen für ruhende Flächen
Dichtungsmittel
Automatisierungstechnik
Antriebstechnik
Teile und Zubehör für Verbrennungsmotoren
Maschinenelemente
Dichtungen
Dichtungen für ruhende Flächen
Umwelttechnik
Luftreinhaltung
Ausrüstungen zur Luftreinhaltung
Verfahrenstechnik, mechanisch
Filter
Filter
Filtergewebe
Filterpressen
Filterteile
Filtrierapparate für Betrieb
Verpackungstechnik
Packstoffe und Packmittel
Packstoffe und Packmittel, sonstige

 

Anzeige

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige