LogiMAT Auch 2018 mit gefördertem Gemeinschaftsstand des BMWi - Industrie.de

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

LogiMAT

Auch 2018 mit gefördertem Gemeinschaftsstand des BMWi

Auch 2018 möchte das BMWi jungen, innovativen Unternehmen eine Präsenz auf der LogiMAT ermöglichen. Foto: Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH
Anzeige
Nach dem Erfolg bei der diesjährigen Veranstaltung fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BWMi) auch zur LogiMAT 2018 vom 13. – 15. März 2018 wieder eine Beteiligung an dem Gemeinschaftsstand „Innovation Made in Germany“ für junge Unternehmen.

Start-ups aus den Bereichen Distribution, Materialfluss und Software / IT, die einen entsprechenden Antrag stellen und die erforderlichen Rahmenbedingungen erfüllen, können zu Sonderkonditionen an der LogiMAT 2018 teilnehmen: Die Kosten für die Beteiligung am Gemeinschaftstand betragen netto € 4 185,- für eine Standfläche von 9 Quadratmetern. Dafür werden eine Basisausstattung mit festen Standmodulen bzw. ein „bezugsfertiger“ Messestand und Services geboten. Jeder Teilnehmer kann außerdem die Besprechungstische und Kabinen auf der Gemeinschaftsfläche nutzen. Eine Hostess steht für die Versorgung der Gäste zur Verfügung.

„Disruptive Geschäftsideen, wie sie viele Start-ups im Gepäck haben, geben unseren Messebesuchern wichtige Impulse, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen“ so Messechef Peter Kazander. „Ich bin heute schon gespannt, welche spannenden Ideen im Zusammenhang mit der digitalen Transformation gezeigt werden“.
Über die Messe
Die nächste LogiMAT findet vom 13. bis 15. März 2018 auf dem Messegelände Stuttgart direkt am Flughafen statt. An der Veranstaltung 2017 nahmen 1 384 internationale Aussteller aus 32 Ländern teil, um in acht Hallen ihre aktuellen Lösungsangebote und Produktentwicklungen für eine intelligente, zukunftsfähige Intralogistik zu präsentieren. Die Messe zählte im Jahr 2017 an den drei Tagen insgesamt 50 189 Fachbesucher aus 60 Ländern. Sie gibt einen vollständigen Marktüberblick und gilt mittlerweile als weltweit größte Fachmesse für Intralogistik.
Innerhalb der LogiMAT zeigen Aussteller im Rahmen der Kompetenz-Plattform „TradeWorld“ Produkte und Lösungen zu E-Commerce und Omnichannel. Das Angebot richtet sich an Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Die LogiMAT bietet neben der Ausstellung täglich wechselnde Vortragsreihen inmitten der Hallen zu den unterschiedlichsten Themen.
Xenia Kleinert ist Leiterin Marketing bei der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH in München.
Anzeige

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige