Maschinenbau Baden-Württemberg: Leichtes Wachstum im Februar

Maschinenbau

Baden-Württemberg meldet leichtes Wachstum im Februar

Im baden-württembergischen Maschinenbau ging es mit den Auftragseingängen im Februar 2017 leicht bergauf. Foto: Industrieblick – Fotolia
Anzeige
Die Auftragseingänge im baden-württembergischen Maschinenbau haben laut VDMA im Februar 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2 % zugelegt. Triebfeder dabei war hauptsächlich das Geschäft mit der Euro-Zone.

Überproportionales Gewicht beim Gesamtwachstum haben mit plus 25 % die Bestellungen aus den Euro-Ländern; die Nicht-Euro-Länder liegen dagegen mit 4 % im Minus. Das Inland befindet sich auf dem Niveau des Vorjahresmonats.

BaWü-Maschinenbau überzeugt durch Wettbewerbsfähigkeit
Zuversichtlich stimmt vor allem, dass der statistisch stabilere Drei-Monats-Zeitraum Dezember 2016 bis Februar 2017 sich mit plus 13 % klar im positiven Bereich bewegt.
„Die Euro-Partnerländer überzeugen derzeit mit besonderem Schwung. Insgesamt ist der Südwesten weiter auf moderatem Wachstumskurs. Angesichts des herausfordernden Umfelds mit seinen internationalen Unwägbarkeiten zeugt die Entwicklung der letzten Monate von der hohen Wettbewerbsfähigkeit des baden-württembergischen Maschinenbaus“, so Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Baden-Württemberg.
Dr. Dietrich Birk
Anzeige

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de