Startseite » Allgemein »

CAR Management Briefing Seminar

CAR Management Briefing Seminar
Wandel in der Automobilindustrie als Chance für Zulieferer

Die CAR Management Briefing Seminars gehören zu den wichtigsten Branchenevents in Nordamerika. Bild: CAR
Anzeige
Claus Möhlenkamp, CEO von Freudenberg Sealing Technologies, wird Anfang August bei den diesjährigen CAR Management Briefing Seminars am Center for Automotive Research in Traverse City, Michigan/USA, seine Sicht auf die disruptiven Veränderungen in der Automobilbranche und die Strategie seines Unternehmens für den erfolgreichen Wandel erläutern. Freudenberg Sealing Technologies ist einer der weltweit größten Anbieter von Dichtungslösungen und etablierter Zulieferer für die Automobilindustrie.

Unter dem Titel „Disruption & Integration: Auto in a New Mobility Era“ wird Möhlenkamp gemeinsam mit Bo Andersson, President von Yazaki Europe, und Dr. Matthias Erb, Head of Holistic User Experience, Volkswagen AG, die Auswirkungen neuer Antriebstechnologien – wie Elektromobilität und Brennstoffzelle – auf die traditionellen Märkte für Verbrennungsmotoren diskutieren.

Möhlenkamp ist überzeugt, dass Zulieferer sich anpassen müssen, um zu überleben. In seinem Vortrag wird er darauf eingehen, wie Freudenberg Sealing Technologies die aktuellen Veränderungen als Chancen ergreift und in neue Geschäftsstrategien umsetzt. Fast 70 Prozent seines Umsatzes mit der Automobilindustrie erwirtschaftet das Unternehmen bislang mit Produkten für den verbrennungsmotorischen Antrieb. Ohne tiefgreifende Veränderungen würde sich diese starke Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor langfristig in einen Nachteil verkehren. Deshalb setze Freudenberg Sealing Technologies auf einen Mehr-Punkte-Plan, der sich unter anderem auf strategische Initiativen, technologische Partnerschaften, gezielte Investitionen und innovative Entwicklungen stütze.

Wichtige Branchenthemen diskutieren

Die CAR Management Briefing Seminars gehören zu den wichtigsten Branchenevents in Nordamerika. Jedes Jahr bietet die dreieinhalbtägige Konferenz eine Vielzahl von Diskussionsrunden zu den aktuellen Herausforderungen und der Weiterentwicklung der globalen Automobilindustrie. Vertreter von Automobilherstellern und Zulieferern sowie aus Wirtschaft und Wissenschaft, von Regierungsbehörden und der Fachpresse kommen auf der Veranstaltung zusammen, um wichtige Branchenthemen zu diskutieren. (ig)


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de