Startseite » Arbeitswelt »

Technology Fast 50 Award: Deloitte zeichnet schnell wachsende Unternehmen aus

Fast 50 Award 2019
Deloitte zeichnet am schnellsten wachsende Unternehmen aus

Deloitte Gebäude
Bild: Deloitte
Anzeige

Spitzentechnologie trifft auf wirtschaftlichen Erfolg: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte hat zum 17. Mal die am schnellsten wachsenden Unternehmen der deutschen Technologiebranche mit dem Technology Fast 50 Award prämiert.

„Technologie ist der Schlüssel zum 21. Jahrhundert und die aktuellen Preisträger zeigen, dass Deutschland hier beachtliches Potenzial aufweist“, sagt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte.

„Durch unsere Expertise als Berater wissen wir bei Deloitte, dass kaum eine Branche heute auf Technologie verzichten kann“, erklärt Dr. Andreas Gentner weiter. „Dementsprechend groß ist die Bandbreite der Bereiche, in denen die Preisträger aktiv sind. Egal, ob Mobilität, Sport, Reiseplanung oder Versicherungen, innovative Technologie macht diese Branchen zukunftsfähig, versorgt Kunden mit attraktiven Angeboten und stärkt so auch den Wirtschaftsstandort Deutschland und Europa.“

Die Top 3 des Technology Fast 50 Award

1. Platz: Cloud & Heat Technologies GmbH

Das Dresdner Unternehmen Cloud & Heat hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachhaltigkeit und Sicherheit zum Motor digitaler Innovation zu machen, und beeindruckt dabei mit einem Umsatzwachstum von 21.474 Prozent über die vergangenen vier Jahre. Mit Hardware- und Software-Lösungen ermöglicht es Cloud & Heat, IT-Infrastrukturen energieeffizienter, nachhaltiger und sicherer zu betreiben. Mit der eigens entwickelten Heißwasser-Direktkühlung können beispielsweise Gebäude mit der überschüssigen Wärme von Rechenzentren geheizt werden.

2. Platz: Fineway GmbH

Das Unternehmen sitzt in München, legt seinen Kunden aber die Welt zu Füßen und zwar in Form von individuellen Premiumreisen. Damit hat die Fineway GmbH ein Umsatzwachstum von 16.594 Prozent in den vergangenen vier Jahren erzielt. Das Serviceversprechen: Die Reiseplanung lässt sich in wenigen Minuten und mit ein paar Klicks erledigen.

3. platz: Electric Mobility Concepts GmhH („emmy“)

Der dritte Platz ging in diesem Jahr an ein Berliner Unternehmen, das seit 2014 daran arbeitet, Mobilität neu und nachhaltig zu gestalten. „emmy“ vermietet Elektroautos, eScooter oder eBikes per App. Mithilfe von Datenanalysen zum Mobilitätsbedarf versucht das Unternehmen, die Verfügbarkeit der Fahrzeuge so optimal wie möglich zu gestalten. Ein Umsatzwachstum von rund 9,303 Prozent in den vergangenen vier Jahren spricht für den Erfolg des Geschäftsmodells.

Neue Kategorie für Start-ups

Neben dem Ranking stand bei der Preisverleihung auch ein anderer Aspekt im Fokus, wie Dr. Andreas Gentner erläutert: „Rund um den Fast 50 ist über die Jahre eine Community entstanden. Um diesen Netzwerk-Gedanken noch stärker zu betonen, haben wir mit dem Challenge Award eine Möglichkeit geschaffen, die Tech-Trendsetter von morgen mit den Durchstartern unseres Fast-50-Rankings zusammenzubringen.“

In dieser Kategorie haben laut Deloitte junge Start- und Scale-ups beworben. Folgende drei Unternehmen konnten die Jury besonders beeindrucken:

  •  Die Crate.io GmbH mit Sitz im österreichischen Dornbirn, die sich auf innovative, hochleistungsfähige Datenbanklösungen spezialisiert hat
  • Die Starmind AG aus Küsnacht in der Schweiz, die künstliche Intelligenz mit Neurowissenschaften kombiniert
  • Die Berliner nyris GmbH, die eine effiziente visuelle Suchmaschinentechnologie entwickelt hat

„Unser aktueller Preisträger-Jahrgang zeigt, dass vor allem Data Analytics und künstliche Intelligenz über Branchengrenzen hinweg an Bedeutung gewinnen“, erklärt Dr. Andreas Gentner. „Das Potenzial dieser Technologien ist enorm und unsere 50 Wachstumschampions zeigen, dass sich dies auch erfolgreich in Umsatzwachstum übersetzen lässt. Ich gehe fest davon aus, die Gewinner des diesjährigen Challenge Award in den nächsten Jahren im Fast-50-Ranking wiederzufinden.“(ag)


Kontakt zu Deloitte:

Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Rosenheimer Platz 4
81669 München
Tel.: +49 89 290360
E-Mail: kontakt@deloitte.de
Website: www.deloitte.de

Ebenfalls interessant:

Deloitte-Studie: Wie nutzen Unternehmen Künstliche Intelligenz?

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de