Startseite » Arbeitswelt »

Nachfolgerin von Janina Kugel: Judith Wiese ist neue Personalchefin und Vorstandsmitglied bei Siemens

Personalmeldungen
Judith Wiese ist neue Personalchefin und Vorstandsmitglied bei Siemens

Judith Wiese wurde zur Arbeitsdirektorin der Siemens AG bestellt
Judith Wiese wurde zur Arbeitsdirektorin der Siemens AG bestellt.
Bild: Siemens
Anzeige

Der Aufsichtsrat der Siemens AG hat die 49-jährige Judith Wiese mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 zum Vorstandsmitglied bestellt. Judith Wiese übernimmt die globale Leitung des Personalressorts und fungiert als Arbeitsdirektorin der Siemens AG. Darüber hinaus soll sie den Bereich Global Business Services (GBS) führen.

Der GBS erbringt verschiedene Unternehmens-Dienstleistungen für Siemens-Einheiten und externe Kunden erbringt. Dazu gehören Personal- und Mitarbeiter-Services, das Abrechnungs- und Zahlungswesen sowie das Veranstaltungsmanagement.

„Hervorragende Mitarbeiter sind einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg eines Unternehmens. Wir freuen uns sehr, mit Frau Wiese eine international erfahrene Personalmanagerin für den Vorstand der Siemens AG zu gewinnen“, erklärt Jim Hagemann Snabe, Vorsitzender des Aufsichtsrat bei der Siemens AG.

Snabe hält Wieses Ernennung auch für einen „wichtiger Schritt zur Gestaltung des Führungsteams der neu aufgestellten und fokussierten Siemens AG“.

Judith Wiese: Führungspositionen bei DSM und Mars

„Unter der Leitung von Frau Wiese wird Siemens die neuen Formen der Zusammenarbeit für das digitale Zeitalter konsequent weiterentwickeln und ausbauen“, ist sich Snabe sicher. Der Aufsichtsratsvorsitzende bescheinigt der neuen Personalchefin außerdem ausgeprägtes Knowhow in der Gestaltung und Durchführung von strategischen Veränderungsprozessen.

Judith Wiese hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten internationale Erfahrung in verschiedenen Feldern der Personalarbeit sammeln können.

Zu ihren Kernkompetenzen zählen auch die Entwicklung und der zielgerichtete Einsatz von agilen Arbeits- und Führungs-Instrumenten.

Wiese ist seit 2017 Chief Human Resources Officer bei DSM, einem niederländischen Unternehmen, das in den Branchen Gesundheit, Ernährung und nachhaltiges Leben tätig ist. Davor war sie 20 Jahre lang für den US-amerikanischen Nahrungsmittelkonzern Mars Inc. tätig – zuletzt als Leiterin des Bereichs „People & Organisation“.

Judith Wiese hat einen Master in Business Administration in den Bereichen Personal- und Wirtschaftswissenschaften. Sie hat an der Rotterdamer International School auf Economics (NL) sowie an der Universität Duisburg (D) studiert.

Die neue Personalchefin folgt auf Janina Kugel, die Anfang des Jahres das Unternehmen verlassen hatte. (wag)


Kontakt zu Siemens


Siemens AG
Werner-von-Siemens-Straße 1
80333 München
Tel.: +49 89 6360 0
E-Mail: contact@siemens.com
Website: www.siemens.de

Ebenfalls interessant:

Armin Schnettler ist neuer Präsident des VDE


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de