Familienunternehmen

Lapp-Gruppe unter neuer Führung

Anzeige
Generationenwechsel beim Kabel- und Verbindungshersteller Lapp: Firmengründerin Ursula Ida Lapp hat mit Wirkung zum 1. Juli 2017 den Aufsichtsratsvorsitz an ihren Sohn Andreas abgegeben. Dessen Position als Geschäftsführer der U. I. Lapp GmbH übernimmt sein Neffe Matthias Lapp – die Unternehmensführung bleibt damit in Familienhand.

„Ich freue mich, dass wir mit diesem Schritt die langfristige Unternehmensnachfolge in unserem Familienunternehmen sicherstellen können und nun mit Matthias Lapp einen neuen CEO mit weitreichender Erfahrung in Führungspositionen, bei beruflichen Stationen im Ausland sowie in unserem Unternehmen begrüßen können“, so Andreas Lapp.

Eine Ära geht zu Ende

Die Mitarbeiter, der Betriebsrat sowie die Geschäftsführung und die Familie bedankten sich bei Ursula Ida Lapp für ihre jahrzehntelange Tätigkeit. Als Unternehmerin prägt sie das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1959 und hat es gemeinsam mit ihrem Mann Oskar (1921–1987) erfolgreich vorangetrieben: Heute zählt die Firma zu den weltweit führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Produkten für Kabel- und Verbindungstechnik.
Ursula Ida Lapp wird dem Unternehmen in Zukunft als Ehrenvorsitzende des Aufsichtsrats der U. I. Lapp GmbH sowie der Lapp Holding AG beratend zur Seite stehen. Gemeinsam mit ihren Söhnen wird sie zudem die Leitung der Oskar-Lapp-Stiftung fortführen, welche die Erforschung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördert.

Die Weichen sind gestellt

Andreas Lapp übernimmt als Aufsichtsratsvorsitzender die Führung im Kontrollgremium der U. I. Lapp GmbH. Der Unternehmer hatte bereits seit dem Tod von Oskar Lapp im Jahr 1987 gemeinsam mit seiner Mutter Ursula Ida und seinem Bruder Siegbert E. Lapp die Geschäfte erfolgreich vorangetrieben – insbesondere durch die Erschließung neuer, internationaler Märkte. Er wird zudem die Position als CEO der Lapp Holding AG beibehalten.
Matthias Lapp übernimmt die Aufgaben von Andreas Lapp als CEO der U. I. Lapp GmbH, dem Dachunternehmen für Lateinamerika, Europa, den Mittlerer Osten und Afrika (LA EMEA) innerhalb der Lapp Gruppe. In seiner neuen Funktion wird er direkt an den Vorstand der Lapp Holding AG berichten und weiterhin für den Aufbau und die Pflege des Partnernetzwerks für die Region LA EMEA zuständig sein bzw. bei der Erschließung weiterer Märkte in den Regionen mitwirken.
Irmgard Nille ist Geschäftsführerin der Agentur In-Press.
Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de