Automobilzulieferer

Peter Gutzmer verlässt Schaeffler Richtung Ruhestand – Wagner übernimmt

Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer Schaeffler Ruhestand
Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer verabschiedet sich nach 18 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Bild: Schaeffler
Anzeige

Der bisherige Technologievorstand und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Schaeffler AG, Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, geht in den Ruhestand. Am vergangenen Dienstag wurde der 65-Jährige in der Aufsichtsratssitzung verabschiedet. Gutzmer verlässt nach 18 Jahren das Unternehmen.

„Mit seiner Innovationskraft hat Herr Professor Gutzmer unser Unternehmen nachhaltig geprägt“, sagt Georg F. W. Schaeffler, Familiengesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender. Und Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstandes der Schaeffler AG, ergänzt: „Professor Gutzmer hat das Technologiespektrum der Schaeffler Gruppe stetig weiterentwickelt, neue Mobilitätskonzepte gefördert, die Grundlagen für den Aufbau unseres Elektromobilitäts-Geschäftes gelegt und neue Partnerschaften geschaffen.“ Unter seiner Führung sei die unternehmensweite IT zukunftsorientiert aufgestellt und der Bereich Digitalisierung geschaffen worden. Gutzmer habe entscheidend dazu beigetragen, die Schaeffler Gruppe erfolgreich für die Zukunft aufzustellen. Doch ganz weg ist Gutzmer dann doch nicht: Er wird dem Unternehmen noch für eine gewisse Zeit beratend zur Verfügung stehen.


Lesen Sie auch: Schaeffler baut Mobilitäts-Ökosystem für intelligentes Fahren in China auf


Karriere bei Schaeffler startete 2001

Gutzmer studierte an der Universität Stuttgart Maschinenbau und promovierte anschließend in der Fachrichtung Verbrennungsmotoren. Nach sechs Jahren in der Forschung und anschließend 17 Jahren in verschiedenen Führungs- und Projektleitungsaufgaben bei Porsche, wechselte er 2001 zu Schaeffler und zeichnete zunächst für den Bereich Technische Produktentwicklung in der Geschäftsleitung verantwortlich.

Von 2002 bis 2006 war Gutzmer zusätzlich Vorsitzender der Geschäftsleitung der LuK in Bühl (heute: Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG). Bis 2009 war er stellvertretender Vorsitzender der Division Automotive. Ab 2009 übernahm der 65-Jährige erneut eine weitere Verantwortung und leitete den Geschäftsbereich Motorsysteme im Bereich Powertrain bei der Continental AG (bis 2011). Hier richtete er den Bereich neu aus und initiierte verschiedene strategische Gemeinschaftsprojekte von Schaeffler und Continental.

Mit der Umfirmierung zur Schaeffler AG im Jahre 2011 wurde Gutzmer Vorstand Forschung und Entwicklung, im Juni 2014 folgte die Bestellung zum Vorstand Technologie und zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Schaeffler AG.

Uwe Wagner Schaeffler AG
Uwe Wagner übernimmt die Position des Vorstands Forschung und Entwicklung. Bild: Schaeffler

Uwe Wagner ist neuer Vorstand Forschung und Entwicklung

Nachfolger Gutzmers wird Uwe Wagner (54). Das hat der Aufsichtsrat ebenfalls am 1. Oktober entschieden. Wagner war bislang der Leiter Forschung und Entwicklung Automotive OEM und Industrie. Mit Wirkung zum 1. Oktober wurde er für eine Amtszeit von drei Jahren zum Mitglied des Vorstands der Schaeffler AG bestellt. Er übernimmt das Ressort Forschung und Entwicklung. (wag)


Kontakt zu Schaeffler:

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestraße 1-3
91074 Herzogenaurach
Tel.: +49 9132 820
Fax: +49 9132 8249 50
E-Mail: info.de@schaeffler.com
Website: www.schaeffler.de

Ebenfalls interessant:

Schaeffler setzt auf Zukunftsprogramm

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Konradin Industrie

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de