Startseite » Arbeitswelt »

System-Integrator Voith Robotics und Leichtbau-Roboter-Hersteller Universal Robots gehen strategische Partnerschaft ein

Cobots
Voith Robotics und Universal Robots gehen strategische Partnerschaft ein

Voith Robotics und Universal Robots gehen eine strategische Partnerschaft ein.
Voith Robotics und Universal Robots gehen eine strategische Partnerschaft ein.
Bild: Voith
Anzeige

Der System-Integrator von Robotik-Lösungen Voith Robotics und der Hersteller von Leichtbau-Robotern Universal Robots gehen eine strategische Partnerschaft ein. Die kollaborierenden Roboter (Cobots) des dänischen Weltmarktführers werden ab sofort auch bei Lösungen von Voith Robotics integriert, schreibt Voith in einer Pressemitteilung.

Die neu gewonnene Kooperation unterstütze Universal Robots dabei, seine weltweite Präsenz weiter auszubauen und maßgeschneiderte Systemlösungen anzubieten, ist sich Helmut Schmid sicher. Der Geschäftsführer des Deutschland-Geschäfts von Universal Robots  und Regional Sales Director West- und Nordeuropa freut sich über die Zusammenarbeit. Die Roboter-Division von Voith „bringt eine umfassende Expertise von sehr hohem Wert mit, die den intelligenten Einsatz unserer Cobots vorantreiben wird“, so Schmid.

Neue Maßstäbe bei Bedienerfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit

Auch für Voith-Robotics-Geschäftsführer Torsten Friedrich birgt die Kooperation großes Potenzial: „Die Partnerschaft mit Universal Robots hebt unser Konzept von intelligenter Automatisierung auf die nächste Stufe.“

Man erhalte durch die Zusammenarbeit Zugang zu einer Technologie, die in Sachen Bedienerfreundlichkeit, Integrationsfähigkeit und Sicherheit bei kollaborierenden Robotern Maßstäbe setze.

„Anwendungsfälle sind sehr schnell umsetzbar und selbst Kunden, die bisher kaum oder keine Erfahrung mit Robotertechnologie haben, erzielen schnell erste Erfolge“, ist sich Friedrich sicher.

Voith Robotics und Universal Robots bündeln Expertise

Voith Robotics ist Teil der Heidenheimer Voith Group, die auf eine 150-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken kann.

Die Voith Robotics GmbH, die Kunden aus unterschiedlichsten Geschäftsfeldern weltweit betreut, profitiert vom Wissen ihres Mutterkonzerns. Gemeinsam würden Universal Robots und Voith Robotics die Innovationen im Bereich der kollaborierenden Robotik weiter vorantreiben, sind sich beide Unternehmen sicher.

Das Unternehmen Universal Robots existiert seit 2005. Das erklärte Ziel der Dänen ist es, leichte, preisgünstige und flexible Industrie-Roboter herzustellen und diese allen zugänglich zu machen.

Der erste Roboter von Universal Robots kam 2008 auf den Markt, mittlerweile verkauft das Unternehmen seine Roboterarme weltweit.

Das Tochterunternehmen von Teradyne Inc. firmiert im dänischen Odense und verfügt über regionale Niederlassungen unter anderem in den USA, Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien.

2018 erzielte Universal Robots einen Umsatz von rund 234 Millionen US-Dollar.


Kontakt zu Voith und Universal Robots

Voith GmbH & Co. KGaA
Sankt Pöltener Straße 43
89522 Heidenheim
Tel.: +49 7321 370
E-Mail: info@voith.com
Website: www.voith.com

Universal Robots (Germany) GmbH
Baierbrunner Straße 15
81379 München
Tel.: +49 89 1218 9720
E-Mail: ur.we@universal-robots.com
Website: www.universal-robots.com

Ebenfalls interessant:

ABB und Covariant bringen KI-Robotiklösungen in die Logistik


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de