Alle Daten in einer Oberfläche

Idem telematics und Daimler Fleetboard kooperieren

Der Anwender sieht alle Truck- und Tailer-Daten in einem einzigen Portal – egal, ob er die Fleetboard Kundenoberfläche oder das cargofleet 3 Portal von idem telematics einsetzt. Quelle: Fleetboard/Kilian Bishop
Anzeige

Daten aus Truck und Trailer auf einer Oberfläche vereinen und dort Informationen über beide Systeme in Echtzeit darstellen – das ermöglichen die beiden branchenführenden Telematik-Spezialisten Daimler Fleetboard und idem telematics ihren Kunden durch eine innovative Zusammenarbeit. Die Unternehmen gehen eine Partnerschaft mit gegenseitiger Schnittstellenanbindung ein, welche die Daten verschiedener Systeme in den jeweiligen Oberflächen abbildet. Fleetboard kommt als 100-prozentige Daimler-Tochter aus dem Truck-Hersteller Bereich und komplettiert das Informations- und Datenangebot mit Hilfe des Truck und Trailer-Telematikspezialisten idem telematics.

Egal was der Kunde im Einsatz hat: Die Fleetboard Kundenoberfläche oder das cargofleet 3 Portal von idem telematics – der Kunde sieht alle Truck- und Tailer-Daten in einem einzigen Portal und spart dadurch wichtige Zeit im Dispositionsalltag. Am Lastzug sensierte Daten werden direkt an das angebundene System zum Disponenten gepusht. So werden beispielsweise die Position, EBS-Daten, Beladungszustand und Echtzeit-Informationen zum Bremsbelagsverschleiß, Reifendruck oder zur Reifentemperatur des Sattelaufliegers kommuniziert. Auch Werte aus einem Kühltransport werden übertragen.

Die Temperaturaufzeichnung von idem telematics ist nach EN12830 zertifiziert – Kühltransporte werden somit absolut zuverlässig überwacht. Zusätzlich bietet die optionale 2-Wege-Kommunikation auch die Möglichkeit, aus der Ferne Setpoints an der Kühlmaschine zu verändern und entsprechende Alarme individuell zu aktivieren. Der vollständige Funktionsumfang soll bis zum Ende des Jahres 2019 in den jeweiligen Oberflächen genutzt werden können.

Weiterhin ermöglicht es dem Fahrer die idem „cargofleet Trailer“ Telematik-App,nach Installation über das Mercedes-Benz Truck App Portal im Fahrzeug, Trailer-Daten live im Cockpit zu nutzen. Auf der transport logistic Messe in München können Kunden Statusinformationen des Aufliegers in der Fahrerkabine auf dem Dashboard des neuen Actros sehen. Nach Freischaltung der bestehenden Schnittstellen über einen Dienst können in der idem App außerdem Trailer-Daten weiterer Telematik-Anbieter im Actros angezeigt werden. Neben den Fahrzeugdaten können auch Aufträge übermittelt, angezeigt und mit der integrierten Fleetboard Navigation verknüpft werden. (rhh)

Fleetboard

idem telematics GmbH

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de