Startseite » Firmenverzeichnis » Koh Young Europe GmbH »

Echtzeitkontrolle 4.0 - Wie die KI bei der Prozessregelung unterstützt

Echtzeitkontrolle 4.0 - Wie die KI bei der Prozessregelung unterstützt

In der Elektronikfertigung werden die Strukturen und Bauteile immer kleiner und die Prozesse immer sensitiver. Gleichzeitig träumen die Unternehmen von der vollautomatischen, bedienerlosen Fertigung. Die Ziele sind längst gesteckt und die Roadmaps erstellt. In naher Zukunft soll die Elektronikfertigung ein menschenleerer Ort werden.

Wie lassen sich steigende Prozessanforderungen und komplette Automatisation miteinander verbinden? Die Antwort heißt KI. Die KI wurde erdacht, um menschliches Verhalten und Entscheidungen zu simulieren. In der Vergangenheit gelang dies nur mit der Hilfe von Super- Rechnern. Heute geben uns die verfügbare Rechnerleistung und intelligente Anwendungsstrategien neue Möglichkeiten die KI nah am Fertigungsprozess einzusetzen. Der Vorteil liegt auf der Hand! Wo der Mensch aufgrund des Zeitdrucks nach Gefühl und Erfahrung entscheidet, beruht die KI-Entscheidung auf harten Fakten und Messwerten. Die KI kann die menschliche Entscheidung nur nachahmen, aber dies binnen Sekunden unter der Berücksichtigung einer Großzahl von Daten.

Das Webinar beleuchtet die Möglichkeiten der Anwendung von KI in einer SMT-Linie am Beispiel von automatischen Messsystemen. Dabei analysiert eine autarke KI die gesammelten Messdaten unter Berücksichtigung der aktuellen Produktionsparameter und nimmt eigenständig Optimierungen vor. Oder KI-Algorithmen, die Bauteile und Bauformen zur schnellen Programmerstellung unterscheiden. Bis hin zur selbstlernenden Defekt-Erkennung.

 

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Axel Lindloff, Application Engineer Pre-Sales, Koh Young Europe

 

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie hier anfordern.

 

Weitere Downloads und Videos
Daten und Kontakte
www.kohyoung.com
europe@kohyoung.com
+49 6188-9935663
+49 6188-9935665
Koh Young Europe GmbH
Industriegebiet Süd E 4
63755 Alzenau
Deutschland
Stichworte
3D AOIAOI Automatische optische Inspektion

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de