Startseite » Firmenverzeichnis » SYSTECH Europe GmbH »

30.09.21, 10:00 Uhr Der Flying Probe als Multitalent: Schneller, besser, vielfältiger.

30.09.21, 10:00 Uhr Der Flying Probe als Multitalent: Schneller, besser, vielfältiger.

In der Baugruppenfertigung sind die heutigen Flying Probe Systeme inzwischen eine echte Alternative zum klassischen In-Circuit-Test.

  • Eine hohe Testabdeckung auch ohne Prüfpunkte,
  • Verkürzung der Time To Market durch schnelles und flexibles Erstellen von Prüfprogrammen,
  • Entfall von hohen Initialkosten für Prüfadapter

...sind nur einige der Vorteile dieser Technologie.

Die modernen Flying Probe Systeme sind nicht nur deutlich schneller geworden, sondern haben auch viele zusätzliche Testfunktionen zu bieten. Der Einsatzbereich dieser Systeme hat sich dadurch deutlich erweitert.  Ob Funktions- oder LED-Tests, Höhenmessungen, Programmierung oder vielfältige Automatisierungslösungen, der Flying Probe wird zunehmend zum Multitalent.

In diesem Seminar werden die Vorteile und Möglichkeiten der modernen Flying Probe Technologie vermittelt und durch praxisnahe Beispiele ergänzt.

 

Die Referenten

Joerg_Lewandowski.jpg

Jörg Lewandowski
Geschäftsführer der SYSTECH Europe GmbH ,

Miroslav_Stanisavljevic_.jpg

Dipl. Ing (FH) Miroslav Stanisavljevic

 

 

Weitere Downloads und Videos

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de