Lasertechnik

Constantin Häfner wird neuer Leiter des Fraunhofer ILT

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik Aachen Außenansicht
Das Fraunhofer ILT in Aachen erhält einen neuen Institutsleiter. Bild: Fraunhofer ILT, Aachen
Anzeige

Der Laserphysiker Dr. Constantin Häfner übernimmt ab November 2019 die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT in Aachen. Zuletzt war Häfner Direktor des Advanced Photon Technologies Programm am Lawrence Livermore National Laboratory in Kalifornien und entwickelte dort die weltweit leistungsfähigsten Lasersysteme. Er tritt die Nachfolge von Institutsdirektor Prof. Dr. Reinhart Poprawe an, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Häfner promovierte im Fach Physik an der Universität Heidelberg und wechselte 2004 in die USA. Zuerst war er an der Nevada Terawatt Facility der University of Nevada in Reno tätig, ab 2006 am Lawrence Livermore National Laboratory in Livermore, Kalifornien. Dort leitete er als Direktor das Advanced Photon Technologies Programm.

In Aachen schätze Häfner besonders die enge Verbindung von universitärer und angewandter Forschung, schreibt das Fraunhofer-Institut in einer Pressemitteilung. „Durch die direkte Verknüpfung von Spitzenforschung mit industrieller Anwendung und der Pflege des unmittelbaren und offenen Dialogs mit dem Kunden bringt das Fraunhofer ILT innovative und kompetitive Lösungen schneller an den Markt“, so der neue Institutsleiter. „Diese Exzellenz trägt sich durch die Kompetenz und Leidenschaft seiner Mitarbeiter.“

Das Fraunhofer ILT nehme nach Häfners Meinung international eine Schlüsselstellung bei Ausbildung und Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und -ingenieuren ein. Es sei ihm ein Anliegen, Menschen verschiedenen Geschlechts, unterschiedlicher Welten und Kulturen und diversen Sichtweisen einzubinden und zu fördern, denn „Diversifizierung schafft neue Ideen und Betrachtungsweisen und multipliziert damit die Wettbewerbsfähigkeit“.

Dr. Constantin Häfner, Fraunhofer Institut ILT
Dr. Constantin Häfner wird neuer Leiter des Fraunhofer ILT in Aachen. Bild: Fraunhofer ILT, Aachen

Berufung an die RWTH Aachen University

Neben der Leitung des Fraunhofer ILT wird Häfner auch den dort assoziierten Lehrstuhl für Lasertechnik LLT an der RWTH Aachen University übernehmen. Die RWTH ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland.

Der bisherige Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor Prof. Dr. Reinhart Poprawe wurde am 23. Juni mit dem Ehrensymposium »Digital Photonic Production und Industrie 4.0 – was heißt das für Bildung und Forschung?« für sein vielschichtiges Lebenswerk geehrt. Er wechselt mit der Amtsübergabe planmäßig in den Ruhestand. (wag)


Infos und Kontakt um Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Mit mehr als 540 Mitarbeitern zählt das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT zu den weltweit bedeutendsten Zentren für Auftragsforschung in der Laserentwicklung und -anwendung. Seine Kernkompetenzen umfassen die Entwicklung von Laserstrahlquellen und deren Anwendungen in der Fertigungstechnik, Medizin und Umwelttechnik sowie die Entwicklung von Lasermess- und Prüftechnik.

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstr. 15
52074 Aachen
Tel.: +49 241 89060
Website: www.fraunhofer.de

Ebenfalls interessant:

Lebenszyklus: Wasserstoff setzt sich gegen Elektro durch

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild cav - Prozesstechnik für die Chemieindustrie 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de