Führungswechsel

Knorr-Bremse AG ernennt Bernd Eulitz zum neuen Vorstandsvorsitzenden

Knorr-Bremse AG Firmengebäude München
Die Münchner Knorr-Bremse AG bekommt mit Bernd Eulitz eine neuen Vorstandsvorsitzenden. Bild: Knorr-Bremse AG
Anzeige

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat in seiner jüngsten Sitzung Bernd Eulitz einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Eulitz tritt seine Position am 1. November 2019 an, teilt das Unternehmen mit. Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender wird Eulitz das Personalressort als Arbeitsdirektor verantworten.

„Wir haben mit Herrn Eulitz einen sehr erfahrenen Strategen mit ausgeprägter internationaler und industrieller Expertise für den Vorstandsvorsitz der Knorr-Bremse AG gewonnen“, sagt der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Knorr-Bremse AG, Prof. Dr. Klaus Mangold. „Als Vorstandsmitglied der Linde AG hat er in den letzten 5 Jahren maßgeblich die Entwicklung des Unternehmens geprägt und mit Weitsicht, Führungsstärke und Teamgeist das Geschäft international stark ausgebaut. Ich bin überzeugt, dass Herr Eulitz das Unternehmen gemeinsam mit dem bestehenden Vorstandsteam von Knorr-Bremse und mit strategischem Weitblick durch die dynamischen Märkte führen wird“, so Mangold weiter.

„Unternehmen genießt hervorragenden Ruf“

„Ich freue mich darauf, die Zukunft von Knorr-Bremse mitzugestalten. Das Unternehmen ist sehr erfolgreich und genießt einen hervorragenden Ruf“, so der designierte Vorstandsvorsitzende. „Knorr-Bremse ist vor rund einem Jahr sehr erfolgreich an die Börse gegangen, hat sich aber seinen Kern als Familienunternehmen bewahrt. Diese Kombination aus Kapitalmarktorientierung und unternehmerischem Selbstverständnis ist sehr attraktiv und birgt viel Potenzial für die künftige Entwicklung“, sagt Eulitz.

Der 53-jährige Bernd Eulitz war zuletzt Vorstandsmitglied der im DAX und S&P 500 gelisteten Linde Group und verantwortete als Executive Vice President das Geschäft in den Americas. 2015 wurde Eulitz Mitglied des Vorstands der Linde AG, wo er die Gases Division in den Märkten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortete. Von 2010 bis 2014 war Eulitz bei Linde für das Geschäft in Süd- und Ostasien zuständig. Bevor er zu Linde wechselte war Eulitz in verschiedenen Positonen für Air Liquide und A.T. Kearney tätig. Bernd Eulitz ist Diplom-Ingenieur für Verfahrenstechnik (TH Karlsruhe). (wag)


Kontakt zu Knorr-Bremse und Linde AG

Knorr-Bremse AG
Moosacher Str. 80
80809 München
Tel.: +49 89 35470
E-Mail: info@knorr-bremse.com
Website: www.knorr-bremse.com

Linde AG
Klosterhofstraße 1
80331 München
Tel.: +49 89 35757 01
Fax: +49 89 35757 1075
E-Mail: info@linde.com
Website: www.the-linde-group.com

Ebenfalls interessant:

VDA: Mattes tritt ab, Källenius wird neuer Vizepräsident

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de