Zertifizierungen Management-Systeme: Kommunikation ist alles? - Industrie.de

Zertifizierungen

Management-Systeme: Kommunikation ist alles?

Interne und externe Kommunikation sind wichtige Aspekte der aktuellen Revisionen von ISO 9001, 4001 und 45001. Foto: Sikov – Fotolia
Anzeige
Vor über einem Jahr wurden die neuen Normversionen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 veröffentlicht, die ISO 45001 liegt noch im Entwurfsstadium vor. Wie weit sind die Unternehmen dabei, die neuen Anforderungen umzusetzen? Dies untersucht die Zertifizierungsgesellschaft DNV GL in einer Reihe von Umfragen.

Die aktuelle Umfrage aus der Befragungsserie „ViewPoint – Espresso“ befasst sich mit den Anforderungen aus Kapitel 7.4 der High Level Structure (HLS) „Kommunikation“, die die Rolle effektiver Kommunikation in einem Managementsystem betonen. Erforderlich ist die Bestimmung der für das Managementsystem relevanten internen und externen Kommunikationsprozesse einschließlich was, wann, wie, mit wem und von wem kommuniziert wird.

Unternehmen sehen die Herausforderungen
Generell zeigen auch die neuesten Ergebnisse der Befragungsreihe, dass die meisten Unternehmen immer noch einem erhöhten Handlungsbedarf gegenüberstehen, um die neuen Anforderungen der revidierten Standards für Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001:2015), für Umweltmanagementsysteme (ISO 14001:2015) und für die kommende neue Norm für Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme (ISO 45001) voll zu erfüllen.
Im Hinblick auf die speziellen Anforderungen der HLS zum Thema „Kommunikation“ weisen die Umfrageergebnisse auf einen erhöhten Nachholbedarf hin: Im Durchschnitt sind lediglich 18 % der befragten Unternehmen der Meinung, völlig konform mit den neuen Anforderungen zu sein.
Als wichtigste Themen für die interne Kommunikation wurden von allen Unternehmen die Politik und die Ziele des Unternehmens bewertet (95 % der Befragten nannten dies an erster Stelle). Bei der externen Kommunikation liegen die Unternehmensstrategien, -visionen und -werte mit 75 % vorne.
Mit 37 % überraschend gering bewertet wurde die Erfassung der Meinung interessierter Parteien, obwohl die neuen ISO-Revisionen mit Kapitel 4.2 einen Schwerpunkt auf das Verstehen und Erfassen interessierter Parteien legen.
Zeit zum Umstellen
Interessant, aber wenig überraschend an den Umfrageergebnissen ist, dass über die Hälfte der Unternehmen mit einem zertifizierten Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem (OHSAS 18001, in Zukunft: ISO 45001) sich bereits als „relativ konform“ bezeichnen würden – 21 % sehen sich sogar als „völlig konform“. Generell fallen die Einschätzungen von Unternehmen mit einem Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem positiver aus. Es ist anzunehmen, dass die jeweilige lokale Gesetzgebung dieses Bild bestimmt, da sie häufig die Beteiligung und Einbeziehung von Mitarbeitern vorsieht.
DNV GL empfiehlt Unternehmen, sich spätestens jetzt intensiv mit der Umstellung auseinanderzusetzen. Ein Angebot von Leitfäden, Webseminaren, Workshops, Trainings, Gap-Analysen und kostenlosen Kundenforen unter dnvgl.de/revision unterstützt alle Unternehmen bei der Umstellung.
Über ViewPoint Espresso
Mit Hilfe der Umfragenserie unter dem Namen „ViewPoint – Espresso“ möchte DNV GL zeigen, wie Unternehmen mit aktuellen Themen rund um Managementsysteme umgehen. Ziel ist es, zum besseren Verständnis beizutragen sowie Anregungen für die Praxis zu geben.
Bei den „Espresso“-Umfragen handelt es sich um eine erweiterte Initiative des weltweiten Befragungsportals „ViewPoint“. Während das langfristige Studienprojekt „ViewPoint“ von DNV GL tiefgehende Analysen beinhaltet, ist die Intention von „ViewPoint – Espresso“, im Rahmen einer Kurzbefragung (bei einer Tasse Kaffee) Einblicke in aktuelle Themenbereiche zu geben.
Alle detaillierten Umfrageergebnisse sind kostenlos auf der Website von DNV GL erhältlich (den Link finden Sie am Ende des Beitrages). Dort finden Sie auch die bereits erschienen Umfrageergebnisse zu folgenden Kapiteln der HLS:
  • 4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
  • 4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  • 6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
  • 5.1 Führung und Verpflichtung
Andrea Beck ist Projektmanagerin Externe Unternehmenskommunikation bei der Zertifizierungsgesellschaft DNV GL – Business Assurance.
http://www5.dnvgl.com/espresso_uebersicht
Anzeige

Konradin Industrie

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de