Industrie 4.0

VDE|DKE und DIN fördern Innovationen mit DIN-Connect

Frische Ideen gesucht: VDE|DKE und DIN fördern im Rahmen von DIN-Connect Innovationen rund um Zukunftsthemen . Foto: Pixelkorn – Fotolia
Anzeige
Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat zusammen mit der Deutschen Kommission Elektrotechnik (DKE) das Förderprogramm DIN-Connect aufgelegt: Projektideen rund um Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Smart Mobility, und elektrische Sicherheit werden dabei mit bis zu 35 000 Euro gefördert. Start-ups und KMU können sich noch bis zum 31. August 2017 bewerben.

Start-ups und KMU aufgepasst: DIN und die vom VDE getragene Normungsorganisation DKE fördern ab sofort innovative Projekte aus den Bereichen Industrie 4.0, Smart Mobility, Sichere Digitale Identitäten, Smarte Textilien, Ageing Societies und elektrische Sicherheit.

Der Fokus richtet sich dabei auf die Normung und Standardisierung. Zu ihrem Programm DIN-Connect meinen die beiden Normungsorganisationen: „Mit dem Förderprogramm wollen wir vor allem Start-ups und KMU finanzielle Mittel von maximal 35 000 Euro pro Jahr zur Verfügung stellen, damit sie ihre Projekte mit der Normung auch umsetzen können. Und wir verhelfen den Ideengebern zum Wissensaustausch mit den Experten unserer Normungsorganisationen.“
Bis zum 31. August 2017 können Unternehmen ihre Projektideen einreichen. Weitere Informationen dazu finden sich unter unten stehendem Link.
Melanie Unseld ist Pressesprecherin des Verbands der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE).
Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de