Elektromobilität

Elektro-Nutzfahrzeuge: ABT und Schaeffler kooperieren künftig

Schaeffler und ABT e-line kooperieren
Bild: Schaeffler
Anzeige

Die Schaeffler Gruppe und die ABT e-Line GmbH haben eine strategische Partnerschaft zur Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen (bis 3,5 Tonnen) bekanntgegeben. 

ABT e-line ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft von ABT und Premiumpartner von Volkswagen Nutzfahrzeuge. ABT e-line ist von Volkswagen mit der Elektrifizierung der Nutzfahrzeuge beauftragt, wie beispielsweise den Modellen T6 und Caddy und verantwortet gegenüber den Käufern den elektrischen Antriebsstrang.

Die Schaeffler-Gruppe, die seit 2014 zusammen mit der ABT Gruppe eine Technologiepartnerschaft für die elektrogetriebene Rennserie Formel E hat, wird Technologie- und Managementkompetenz in die Partnerschaft einbringen sowie technologische Lösungen rund um den elektrischen Antriebsstrang – alles vorbehaltlich der Kartellfreigabe.

Weiterentwicklung von elektrischen Antrieben im Fokus

In einer ersten Phase wird der Fokus unter anderem gemeinsam mit VW und ABT auf dem Projektmanagement vom Konzept bis zur Homologation sowie auf dem Systemlieferantenmanagement liegen. Außerdem verfügt Schaeffler über Know-how in den Bereichen Einkauf, Fertigung und Qualitätssicherung, dass in die Kooperation mit eingebracht wird. Laut Pressemitteilung entwickelt Schaeffler Engineering Steuerungselektronik für ABT e-Line im Rahmen der Umrüstung von leichten Nutzfahrzeugen von VW.

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen zielt auf die Weiterentwicklung von elektrischen Antriebssträngen sowie die Fahrzeugintegration und Montage  mit Fokus auf leichte Nutz- und Spezialfahrzeuge ab.  „Schaeffler und ABT arbeiten schon seit einigen Jahren mit absolutem Vertrauen, großer Leidenschaft, viel Pioniergeist und höchster Professionalität zusammen. Genauso gehen wir jetzt dieses Projekt an. Für ABT ist die vor eineinhalb Jahren gestartete Kooperation mit Volkswagen Nutzfahrzeuge ein ehrgeiziges Projekt und ich bin stolz darauf, bald die ersten elektrifizierten ABT- Fahrzeuge auf der Straße zu sehen. Mit Schaeffler als strategischem Partner und mit seinem technischen Know-how an Bord haben wir ein starkes Paket für neue Herausforderungen im Bereich der Elektrifizierung“, erläutert Hans-Jürgen ABT, geschäftsführender Gesellschafter der ABT Sportline GmbH.

Das Segment der leichten Nutzfahrzeuge steht vor allem im innerstädtischen Verkehr sehr stark im Fokus der Bemühungen, die Emissionen im Stadtbereich zu senken. Zudem müssen die Hersteller die regulatorischen Emissionsobergrenzen für das Segment leichte Nutzfahrzeuge gesondert erfüllen – eine Verrechnung mit den Werten der Pkw-Flotte ist nicht möglich. Die Leistungsfähigkeit der heute verfügbaren Elektromotoren kann typische Anforderungsprofile im innerstädtischen Verkehr im Segment leichte Nutzfahrzeuge mittlerweile weitgehend abdecken.

„Ausgehend von der vertrauensvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der ABT Gruppe im Bereich Formel E haben wir uns dazu entschlossen, gemeinsam das Thema Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen anzugehen. Der unternehmerische Ansatz der Firma Abt und das Systemverständnis von Schaeffler sowie unsere ausgeprägte Kompetenz in den Bereichen Antriebsstrang und Fahrwerk versetzen uns in die Lage, gemeinsam etwas Neues zu schaffen und schneller voranzukommen. Eine bewährte Partnerschaft, Win-win für alle Beteiligten, innovativ, mutig und mit viel Geschäftspotential“, sagt Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG.(ag)


Kontakt zu Schaeffler und ABT

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestraße 1-3
91074 Herzogenaurach
Tel.: +49 9132 820
E-Mail: info.de@schaeffler.com
Website: www.schaeffler.de

ABT Sportline GmbH

Johann-Abt-Straße 2
87437 Kempten
Tel.: +49 8315 7140 0
E-mail:
Website: www.abt-sportsline.de

Ebenfalls interessant:

Schaeffler und Audi werkeln gemeinsam am e-tron FE07

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Konradin Industrie

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de