Startseite » Mobilität »

Schaeffler-Tochter Compact Dynamics wird ab 2022 exklusiver Serien-Lieferant des FIA World Rally Championships

Automobilindustrie
Compact Dynamics wird ab 2022 Serien-Lieferant des FIA WRC

Die Entwicklung des hochperformanten Hybridsystems in P3-Topologie hat bereits begonnen. Bild Schaeffler
Die Entwicklung des Hybridsystems in P3-Topologie hat bereits begonnen.
Bild: Schaeffler
Anzeige

Das Starnberger Unternehmen Compact Dynamics beliefert den FIA World Rally Championship (WRC) in Zukunft mit einem Hybridsystem in P3-Topologie. Dafür wurde die hundertprozentige Tochter des Schaeffler-Konzerns vom FIA-Weltrat zum exklusiven Lieferanten bestimmt. Die Hybrid-Technologie soll ab der Saison 2022 für drei Jahre in der neuen Fahrzeugklasse „Rally1“ eingesetzt werden.

In einer Pressemitteilung schreibt Compact Dynamics, dass man sich gegen ein „hochkarätiges Bewerberfeld“ durchgesetzt habe.

Das Hybridsystem in P3-Topologie vereint Motorgenerator, Steuereinheit und Batterie auf engstem Bauraum. Mit seiner zusätzlichen hohen Leistungsdichte erfüllt das System die Ansprüche des FIA-Weltverbands.

Batterie des Hybridsystems kommt von Kreisel Electric

Die Batterien für das Hybridsystem liefert der Compact-Dynamics-Partner Kreisel Electric mit Sitz in Rainbach. Die Entwicklung des Hybridsystems habe bereits begonnen. Erste Fahrzeugtests seien für das Jahr 2021 vorgesehen.

„Wir sind sehr stolz auf die Nominierung von Compact Dynamics als exklusiver FIA-Serienpartner“, sagt Jochen Schröder, Leiter des Unternehmensbereichs E-Mobilität bei Schaeffler. „Unsere Tochtergesellschaft Compact Dynamics entwickelt seit 2015 unsere elektrischen Rennantriebe, die wir zusammen mit weiteren Schaeffler-Komponenten erfolgreich in der FIA Formel E zum Einsatz bringen.“

Die in der Rennserie gewonnenen Erkenntnisse könne das Unternehmen dann direkt für die Serien-Entwicklung nutzen, etwa in den Bereichen E-Achse, Hybrid-Getriebe oder E-Motoren für elektrische Antriebe. „Hier wird uns das Engagement in der FIA World Rally Championship zusätzlich weiterbringen“, ist sich Schröder sicher.

Compact Dynamics ist seit Jahren in Rennserien aktiv

„Als Entwicklungsspezialist und Lieferant auf dem Gebiet innovativer, elektrischer Antriebskonzepte mit Fokus auf Hochleistungsantriebe sind wir seit vielen Jahren in Rennserien wie der FIA Formel 1, der LeMans-Prototypenklasse 1 oder der FIA Formel E erfolgreich etabliert“, erklärt Compact Dynamics-Geschäftsführer Oliver Blamberger.

Die Nominierung durch den FIA-Weltrat sei deshalb ein weiterer Meilenstein der Erfolgsgeschichte des Unternehmens. „Wir freuen uns, die Leistungsfähigkeit unserer Produkte nun auch in der Königsklasse des Rallye-Sports unter Beweis stellen zu können“, so Blamberger. (wag)


Kontakt zu Compact Dynamics


Compact Dynamics GmbH
Moosstraße 9
82319 Starnberg
Tel.: +49 8151 9043 0
E-Mail: info@compact-dynamics.de
Website: www.compact-dynamics.de

Ebenfalls interessant:

Elektro-Nutzfahrzeuge: ABT und Schaeffler kooperieren künftig


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de