Startseite » Personalmeldungen »

Continental: Nikolai Setzer ist neuer Vorstandsvorsitzender und tritt Nachfolge von Elmar Degenhart an

Technologie-Unternehmen bestimmt Nachfolger
Nikolai Setzer ist neuer Vorstandsvorsitzender von Continental

Nikolai Setzer (49), neuer Vorstandsvorsitzender von Continental, vor dem Firmenlogo.
Der Aufsichtsrat von Continental hat Nikolai Setzer zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt.
Bild: Continental
Anzeige

Der Aufsichtsrat der Continental AG hat einen Nachfolger für den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Elmar Degenhart gefunden. Der neue Mann an der Spitze heißt Nikolai Setzer. Der 49-Jährige wird die Geschicke des Konzerns ab dem 1. Dezember 2020 leiten. Setzers Vertrag läuft zunächst bis März 2024.

„Continental ist auf dem Weg der Transformation hin zu einem Technologie- und Softwareunternehmen, das gemeinsam mit den Fahrzeugherstellern die Grundlagen für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft schafft“, sagt Wolfgang Reitzle, Aufsichtsrats-Vorsitzender von Conti. Dafür sei Nikolai Setzer der richtige Mann, denn er werde den Wandel weiter vorantreiben und erfolgreich gestalten. Setzer bringe umfangreiche, internationale Erfahrung im Automobil- und Reifengeschäft mit. Reitzle hebt außerdem Setzers langjährige, enge Verbundenheit mit Continental und ihren Unternehmenswerten hervor

„Gleichzeitig bekräftigen wir unseren Dank an Herrn Degenhart für seine hervorragende Leistung, sein vorbildliches Führungsverhalten sowie seine großen Verdienste um Continentals langjährige Erfolgsbilanz. Wir wünschen ihm persönlich und besonders gesundheitlich für die Zukunft alles Gute“, sagte Reitzle angesichts des bevorstehenden Abschieds des Vorstandsvorsitzenden Elmar Degenhart.

Degenhart bringt Setzer „größte Wertschätzung entgegen“

„Nikolai Setzer bringe ich meine größte Wertschätzung entgegen. Sie wurzelt in unserer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit sowie seinen großen Verdiensten in verschiedenen Funktionen und Unternehmensbereichen“, sagt Elmar Degenhart, der sich aus gesundheitlichen Gründen von Conti verabschiedet.

Setzer habe sich intern und extern „für seinen strategischen Weitblick“ und seine Umsetzungsstärke hohe Anerkennung erworben, so Degenhart, der die Entscheidung des Aufsichtsrats absolut begrüßt.

Elmar Degenhart (rechts) übergibt den Staffelstab an Nikolai Setzer.
Elmar Degenhart (rechts) übergibt den Staffelstab an Nikolai Setzer. Bild: Continental

Continental habe unter Degenhart „frühzeitig die strategischen Weichen für die notwendige Stärkung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Continental“ angesichts des Umbruchs in der Autoindustrie gestellt, sagt der designierte Vorstandsvorsitzende Nikolai Setzer.

Seine vordringlichste Aufgabe sei es nun, den auf dauerhafte Profitabilität ausgerichteten Wachstumskurs als Technologie-Unternehmen weiterzuverfolgen und Continental in ein neues Zeitalter der Mobilität zu führen.

Nikolai Setzer: Seit 23 Jahren bei Continental

Nikolai Setzer arbeitet seit 1997 bei Continental. Zuvor studierte er Wirtschafts-Ingenieurswesen in Deutschland und Frankreich.

Nach verschiedenen Stationen in der Entwicklung und im Vertrieb (In- und Ausland) übernahm er im März 2009 die Leitung des Pkw-Reifen-Geschäfts. Seit August 2009 ist Setzer Vorstandsmitglied der Continental AG.

Es folgte im August 2011 die Leitung des Geschäftsfeldes Tires, dann die Einkaufsleitung im Mai 2015.

Im April 2019 wechselte Setzer in die Automotive Group von Continental. Dort übernahm er die neu geschaffene Position „Sprecher des Automotive Boards“ und damit die Verantwortung für die einheitliche Ausrichtung der Geschäftspolitik in diesem Bereich. Diese Funktion wird er auch als Vorstandsvorsitzender weiterhin ausüben. Ab dem 1. Dezember 2020 verringert sich die Anzahl der Vorstandsmitglieder bei Continental von neun auf acht. (wag)


Kontakt zu Continental

Continental AG
Vahrenwalder Straße 9
30165 Hannover
Tel.: +49 511 9380 1
E-Mail: mail_service@conti.de
Website: www.continental.de

Ebenfalls interessant:

Continental-Chef Degenhart kündigt weitere Einsparungen an

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de