Startseite » Personalmeldungen »

Daimler Truck AG richtet Management und Organisation neu aus – Neubesetzung des Vorstands

Mobilität
Daimler Truck AG richtet Management und Organisation neu aus

Der Freightliner Cascadia, der seine Weltpremiere im Januar 2019 feierte
Bei der Daimler Truck AG wird das Vorstandsteam umstrukturiert. Im Bild: Der Freightliner Cascadia, der seine Weltpremiere im Januar 2019 feierte.
Bild: Daimler Truck AG

Die Daimler Truck AG reorganisiert ihr Vorstandsteam und nimmt einige organisatorische Veränderungen vor. Diese sollen ab 1. Juli 2021 in Kraft treten. Der Nutzfahrzeug-Hersteller will sich so auf die geplante Ausgliederung aus der Daimler AG und eine eigenständige Notierung an der Frankfurter Börse vorbereiten. Ziel der Verantwortlichen: Steigerung der Effizienz, beschleunigte Entscheidungsprozesse und besseres Bedienen der Kundenbedürfnisse.

In Zukunft sollen in der Daimler Truck AG die operativen Einheiten und Marken mehr unternehmerische Unabhängigkeit und Handlungsspielraum erhalten, heißt es in einer Pressemitteilung von Daimler. Zu diesen Einheiten und Marken gehören Freightliner, Western Star, Thomas Built Buses (Nordarmerika), Mercedes-Benz Trucks (Europa und Lateinamerika) sowie Fuso und BharatBenz (Asien).

Künftig liegen Entscheidungskompetenz und notwendige Ressourcen für die Produktentwicklung bei den jeweiligen Daimler Truck Marken in den Regionen. So werden Chief Engineer Funktionen für die Gesamtfahrzeug-Entwicklung den jeweiligen Regionen zugeordnet. Bislang waren diese strukturell größtenteils in der zentralen Entwicklung von Daimler Trucks & Buses verankert.

Neue Vorstandsposition: Gorbach leitet Truck Technology Group

Mit der Truck Technology Group (TT) schafft die Daimler Truck AG ein globales Kompetenzzentrum für die Forschungs-, Entwicklungs- sowie Produktionsumfänge für sämtliche Zukunftstechnologien für den Antriebsstrang. Dazu zählen Verbrenner, Batterie und Brennstoffzelle. Die Leitung der Truck Technology Group übernimmt Andreas Gorbach (45).

Daimler Truck AG bereitet Serienproduktion von Brennstoffzellen vor

Der globale Einkauf, die Fahrzeug-Software und die Elektrik/Elektronik wird zukünftig ebenfalls von TT übernommen. Daimler verspricht sich davon die wirtschaftliche Skalierung von Technologien durch eine breite Nutzung in allen Regionen und globale Synergien. Die neue Geschäftsstruktur biete ein „Höchstmaß an Kundennähe und Unternehmertum vor Ort“ sowie eine „zentrale Schlagkraft bei Zukunftstechnologien“, glaubt Martin Daum, CEO der Daimler Truck AG.

Gorbach ist laut Daum „die perfekte Besetzung für die neue Vorstandsposition der Truck Technology Group“. Derzeit führt Gorbach als CEO das Brennstoffzellen-Joint Venture Cellcentric mit der Volvo Group.

Sven Ennerst, bislang verantwortlich für Entwicklung, Einkauf und Region China, wird sich als Generalbevollmächtigter China bis Jahresende auf den Unternehmenserfolg in China konzentrieren. Frank Reintjes, bislang verantwortlich für den Geschäftsbereich Global Powertrain, wird bis Jahresende die Neuausrichtung der Daimler Truck AG als Senior Executive Advisor des CEO der Daimler Truck AG begleiten. Beide gehen Ende des Jahres in den Ruhestand.

Financial Services für Daimler Truck & Bus Kunden

Die Daimler Truck AG baut außerdem eine neue, firmeneigene Finanzdienstleistungs-Einheit auf. Die Tochtergesellschaft soll den Absatz des weltweit größten Lkw- und Busherstellers mit Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungs-Lösungen unterstützen und Kundenbeziehungen stärken.

Die Kollegen der künftigen Daimler Truck Financial Services-Organisation wechseln im Vorfeld des Spin-Off und der Börsennotierung von der Daimler Mobility AG in die neue Gesellschaft und werden Teil der weltweiten Daimler Truck-Familie. Die Leitung von Financial Services übernimmt Stephan Unger (54) ab dem 1. Juli 2021. Ab diesem Zeitpunkt und in dieser Funktion wird Stephan Unger Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG. Unger bringe eine breite internationale Führungserfahrung sowohl in der Finanzdienstleistungsbranche als auch im Truck-Geschäft mit.

So setzt sich der Vorstand der Daimler Truck AG zusammen

CEO Daimler Trucks AG: Martin Daum

Verantwortlich für Mercedes-Benz Lkw: Karin Rådström

CEO Daimler Trucks North America: John O’Leary

CEO Daimler Trucks Asia: Hartmut Schick

Leiter Truck Technology Group: Andreas Gorbach

Leiter Daimler Truck Financial Services: Stephan Unger

Finanzen und Controlling: Jochen Götz

Personal: Jürgen Hartwig (wag)


Kontakt zur Daimler Truck AG

Daimler Truck AG
Mercedesstraße 120
70372 Stuttgart
Tel.: +49 711 170
E-Mail: contact@daimler-truck.com
Website: www.daimler-truck.com


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de