Startseite » Personalmeldungen »

Neu in der Geschäftsleitung: Marine Gurzadyan übernimmt Bereich Development & Strategy bei Proalpha

Personalmeldungen
Marine Gurzadyan übernimmt Bereich Development & Strategy bei Proalpha

Marine Gurzadyan Proalpha
Marine Gurzadyan ist seit August Mitglied der Geschäftsführung beim ERP-Hersteller Proalpha.
Bild: Proalpha

Marine Gurzadyan ist seit August Mitglied der Geschäftsführung beim ERP-Hersteller Proalpha. Sie leitet den Bereich Corporate Development & Strategy. Gurzadyan ist für die Unternehmensstrategie, das Produktmanagement, die Antizipation von relevanten Software-Lösungen für Kunden sowie Mergers & Acquisitions zuständig. Gemeinsam mit CEO Eric Verniaut und den fünf weiteren Mitgliedern der Geschäftsleitung soll sie die Weiterentwicklung und das Wachstum von Proalpha nachhaltig unterstützen.

In ihrer neuen Position verantwortet Marine Gurzadyan auf Geschäftsführungsebene die Identifizierung und Auswahl von Unternehmen, die das Produktportfolio und die Industriekompetenz der Proalpha-Gruppe verstärken sollen.

Außerdem leitet sie die Integration des akquirierten Know-hows und verantwortet die Sicherstellung der kontinuierlichen Transformation des Unternehmens. Gurzadyan arbeitet seit Juli 2020 bei Proalpha und hatte diese Aufgaben seither als Bereichsleiterin inne.

Marine Gurzadyan: Erfahrung in strategischer Unternehmensberatung

Marine Gurzadyan verfügt über langjährige Erfahrung in der strategischen Unternehmens- und Transaktionsberatung. Vor ihrem Eintritt bei Proalpha war sie acht Jahre bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Deutschland und Schweden tätig. In dieser Zeit hat sie bereits Projekte von Proalpha begleitet.

Zu ihren Aufgabenfeldern bei KPMG zählte die Managementberatung zu Fragen der Unternehmens-, Produkt- und M&A-Strategie sowie Post-Merger Integration und zu Transformations-Programmen.

Acht Gründe, um auf ERP aus der Cloud umzusteigen

„Wir haben die Weichen klar auf Wachstum gestellt: Wir wollen sowohl profitabel organisch wachsen als auch durch Best-of-Breed-Zukäufe unser strategisches Wachstum dynamisieren“, sagt Proalpha-CEO Eric Verniaut und fügt hinzu: „Beides sind Bausteine, um unserer Vision einer Innovationsplattform näherzukommen, die Best-of-Breed mit Best-of-Suite gewinnbringend verbindet.“ Mit Marine Gurzadyan habe man jetzt eine dynamische Person an Bord, die diese Vision vorantreiben werde.

Digitale Lösungen für zukünftige Geschäftsmodelle

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden innovative digitale Lösungen zu bieten, die ihre heutigen und zukünftigen Geschäftsmodelle nahtlos unterstützen. Dabei liefern Kundennähe, Kundenzufriedenheit sowie die besten Talente die Basis für unseren Erfolg“, sagt Marine Gurzadyan.

Seit Anfang 2021 hat Proalpha eine Reihe strategischer Akquisitionen vorgenommen. Mit Böhme & Weihs wurde ein Hersteller von Software-Lösungen für das Qualitäts- und Fertigungsmanagement übernommen. Auch Curecomp, ein Spezialist für Digitalisierung und Automatisation von operativen und strategischen Beschaffungsprozessen, gehört mittlerweile zur Proalpha-Gruppe.

Im März 2021 beteiligte sich das Unternehmen am französischen FMEA-Hersteller Skill Software. Kurze Zeit später folgte dann die Akquisition der CP Corporate Planning AG, einem Software-Anbieter für die Unternehmenssteuerung. (wag)


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de