Startseite » Personalmeldungen »

Sailpoint ernennt Grady Summers, Asanka Jayasuriya und Steve Bradford zu neuen Führungskräften

Personalmeldungen
Sailpoint ernennt drei neue Führungskräfte

Büroflächen von Sailpoint in Austin, Texas, USA
Blick in den Eingangsbereich des Sailpoint-Gebäudes in Austin, Texas.
Bild: Sailpoint
Anzeige

Sailpoint Technologies hat drei neue Personal-Entscheidungen bekannt gegeben. Ziel des Technologie-Unternehmens ist es, weltweit weiter zu wachsen und das Innovations-Tempo zu beschleunigen. Grady Summers wird Executive Vice President of Solutions and Technology, Asanka Jayasuriya Senior Vice President of Engineering und CTO, Steve Bradford Senior Vice President des Wirtschaftsraums EMEA.

Grady Summers, Asanka Jayasuriya und Steve Bradford kämen in einer Zeit zu Sailpoint, in der das Unternehmen bei der Bereitstellung von Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösungen schneller als der Markt sei, sagt Sailpoint-CEO Mark McClain. Die drei Neuen „vervollständigen […] unser Führungsteam und bringen beeindruckende Vorerfahrungen aus den Bereichen Software, SaaS und IT-Sicherheit mit“, so McClain.

Sailpoint ist derzeit im Begriff, sein Geschäft global auf SaaS umzustellen. McClain ist sich sicher, dass Summers, Jayasuriya und Bradford „unschätzbare Einblicke, Visionen und Führungsqualitäten mitbringen“, die das Unternehmen benötigt, um die nächste Wachstums- und Innovationsphase zu planen.

Grady Summers Vita: FireEye, Ernst & Young, General Electric

Grady Summers ist seit dem 13. April dieses Jahres Executive Vice President of Solutions and Technology bei Sailpoint. Seine Aufgabe wird es sein, die Technologie-Roadmap und die Unternehmens-Strategien voranzutreiben. Außerdem soll Summers sicherstellen, dass die Strategien konsistente über das gesamte Identity-Portfolio ausgeführt werden.

Seit mehr als 20 Jahren ist Grady Summers in Führungspositionen im Technologie-Sektor tätig – zuletzt als Executive Vice President of Products and Customer Success bei Fireeye.

Als Principal beim Beratungsunternehmen Ernst & Young war Summers an der Leitung der IT-Sicherheitspraxis des Unternehmens beteiligt.

Bei General Electric beaufsichtigte er in seiner Funktion als Chief Information Security Officer (CISO) eine große globale Cybersicherheits-Organisation.

Asanka Jayasuriya war einst Technik-Leiter bei Atlassian

Asanka Jayasuriya verantwortet als Senior Vice President of Engineering und CTO seit dem 13. April 2020 die gesamte technische Organisation für alle Produkte und DevOps.

Jayasuriya bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich SaaS und Software-Engineering sowie technische Führungsqualitäten mit.

Zuletzt war er als Senior Vice President of Engineering für Invision tätig.

Als Leiter der Technik bei Atlassian baute er davor ein großes Software-Entwicklungszentrum für den Logistik-Riesen Amazon auf.

Fast 30 Jahre in der IT-Branche tätig: Steve Bradford

Steve Bradford hat von der Geschäftsleitung den Auftrag erhalten, das Wachstum im Wirtschaftsraum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) voranzutreiben. Seit dem 6. April dieses Jahres ist er Senior Vice President des Wirtschaftsraums EMEA.

Steve Bradford verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Seit mehr als 20 Jahren verkauft er Unternehmenssoftware und SaaS-Lösungen.

Er wechselt vom Software-Entwickler Automation Anywhere zu Salepoint, wo er den Posten Vice President of Europe bekleidete.

Zuvor hatte er leitende Führungspositionen im Vertrieb bei Servicenow, Salesforce, SAP und IBM inne. (wag)


Kontakt zu Sailpoint


SailPoint Technologies, Inc.
11120 Four Points Drive, Suite 100
Austin, Texas 78726, USA
Tel.: +1 888 4724 578
E-Mail: info@sailpoint.com
Website: www.sailpoint.com

Ebenfalls interessant:

Personelle Veränderungen im VW-Markenvorstand


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de