Startseite » Personalmeldungen »

Philipp Schiemer neuer CEO von Mercedes-Tochter AMG – Jochen Hermann neuer CTO – Tobias Moers zu Aston Martin

Führungswechsel
Philipp Schiemer wird neuer CEO von AMG – Hermann übernimmt CTO-Posten

Philipp Schiemer wird auch für den Mercedes-AMG GT 63 (hier im Bild) verantwortlich sein. Bild: Daimler
Philipp Schiemer wird auch für den Mercedes-AMG GT 63 (hier im Bild) verantwortlich sein.
Bild: Daimler AG
Anzeige

Die Mercedes-Benz Performance Tochter AMG bekommt einen neuen Chef. Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung wird Philipp Schiemer, derzeit Leiter Mercedes-Benz do Brasil Ltda. Eigentlich war vorgesehen, dass Schiemer zum 1. Juli 2020 den Posten Head of Marketing, Sales and Customer Services bei Daimler Buses übernimmt.

Warum Philipp Schiemer jetzt Chef von AMG wird und nicht bei Daimler Buses eine leitende Position einnimmt, ließ Daimler unkommentiert.

AMG bekommt außerdem einen neuen Technik-Chef (Chief Technical Officer, CTO): Der derzeitige Leiter Entwicklung eDrive bei der Daimler AG, Jochen Hermann, kehrt zu AMG zurück. In seiner neuen Position ist er außerdem Mitglied der Geschäftsführung.

Tobias Moers verlässt AMG nach knapp 7 Jahren

Tobias Moers leitete die Geschicke der Mercedes-AMG GmbH seit 2013 als Vorsitzender der Geschäftsführung. Er verlasse das Affalterbacher Unternehmen auf eigenen Wunsch, schreibt Daimler in einer Pressemitteilung.

Moers schließt sich einem anderen namhaften Autohersteller an: Er wird neuer CEO von Aston Martin Lagonda Ltd. in Großbritannien. Moers übernimmt die Position zum 1. August.

Ola Källenius: Zwei sehr erfahrene Manager für AMG

„Mit Philipp Schiemer und Jochen Hermann holen wir zwei sehr erfahrene Daimler Manager zu AMG“, sagt Ola Källenius, der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG.

Källenius ist sich sicher, dass Schiemer und Herrmann „das Unternehmen weiterentwickeln und auf eine neue Ebene führen“ werden. Für AMG spiele in Zukunft auch die Elektro-Mobilität eine große Rolle.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 konnte die Mercedes-AMG GmbH ihren bisher höchsten Absatz – mehr als 132.000 Fahrzeuge wurden verkauft – erzielen. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre hat sich der Jahresabsatz damit fast verdoppelt, 2015 setzte AMG noch rund 70.000 Fahrzeuge ab.

Moers hat „Marke AMG zu großen Erfolgen geführt“

Källenius lobt den scheidenden Chef: „Tobias Moers hat die Marke AMG zu großen Erfolgen geführt. Wir danken ihm herzlich dafür und sehen seinen Weggang mit einem lachenden und einem weinenden Auge.“

Mit Moers verliere man eine Top-Führungskraft, gewinne aber zugleich einen hervorragenden CEO bei den Partnern von Aston Martin. Mit den Briten arbeite man seit langem erfolgreich zusammen, so Källenius.

Philipp Schiemer ist seit 1987 im Daimler-Konzern in verschiedenen Positionen in Deutschland und Brasilien tätig. Seit 2013 verantwortet er das gesamte Brasilien-Geschäft als CEO der Mercedes-Benz do Brasil Ltda.

Jochen Hermann war bereits von 2014 bis 2016 als Leiter der Gesamtfahrzeug-Entwicklung bei AMG tätig. Anschließend arbeitete er als Leiter Entwicklung eDrive bei Daimler an Elektroantrieben und Batterien. Hermann arbeitet seit 1997 bei Daimler.

Schiemer und Hermann übernehmen ihre Aufgaben ab dem 1. August 2020. (wag)


Kontakt zur Daimler AG


Daimler AG
Mercedesstraße 120
70372 Stuttgart
Tel.: +49 711 170
E-Mail: dialog@daimler.com
Website: www.daimler.de

Ebenfalls interessant:

Daimler Trucks & Buses strebt CO2-Neutralität bis 2039 an


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de