Interaktives Projektionsmodul

Bosch präsentiert „ideale Lösung für Smart Home und IoT“

BM100PI von Bosch im Einsatz
Das Modul BML100PI bietet eine komplette, einbaufertige Lösung für die interaktive Projektion und ermöglicht hochflexible virtuelle Touchscreens. Bild: Bosch
Anzeige

Mit dem BML100PI hat Bosch Sensortec ein interaktives Projektionsmodul vorgestellt, das jede beliebige Oberfläche und gewöhnliche Regale in einen virtuellen Touchscreen verwandelt. Bosch Sensortec bezeichnet das Modul als „ideale Lösung für das Smart Home und das Internet der Dinge (Internet of Things – IoT)“.

Und so funktioniert das Verfahren laut Bosch: Das BML100PI erzeugt per Laserstrahl ein gleichbleibend scharfes Bild auf jeder Oberfläche und scannt es dann Zeile für Zeile, um Gesten oder Fingerbewegungen zu erkennen. Das Unternehmen verspricht, dass keine Kalibrierung oder Justierung von Seiten der Benutzer nötig ist. Das Projektionsmodul sei eine flexible Alternative zu einem statischen, physischen Bildschirm und biete einen virtuellen Touchscreen mit einer intuitiven Benutzerführung für alle intelligenten Haushaltsgeräte. In den Handel soll das BML100PI – und auch die Variante BML100P ohne Touch-Funktionalität – erst im zweiten Quartal 2020 kommen.

Regal wird zum persönlichen Assistenten im Smart Home

Bosch verspricht, dass sich mit dem BML100PI gewöhnliche Schränke in „smarte Regale“ verwandeln lassen. Ein Modul könne dabei Touchscreen-Funktionen auf bis zu sechs verschiedenen Oberflächen bereitstellen. Als Beispiel: Mit einem BML100PI kann die Wettervorhersage, der Terminkalender des Benutzers und die Erinnerungen an anstehende Ereignisse auf einen Kleiderschrank projiziert werden. Auf Basis der Informationen empfiehlt der Schrank als „persönlicher Assistent“ die zu Terminen und Wetter passende Kleidung. Der ausgewählte Look kann dann über den Touchscreen auf der Regalfläche direkt über soziale Medien mit Freunden geteilt werden. Wenn ein Kleidungsstück fehlt oder im Wäschekorb ist, kann das smarte Regal dem Benutzer neue Kleidung zur Bestellung in einem Onlineshop oder einen Termin für die Abholung durch einen Reinigungsservice vorschlagen.

„Mit dem interaktiven Projektionsmodul kann jedes gewöhnliche Regal ganz einfach in einen persönlichen Assistenten verwandelt werden. So wird unser tägliches Leben um einiges einfacher und komfortabler“, sagt Dr. Stefan Finkbeiner, CEO von Bosch Sensortec.

Ein Multitalent für alle Umgebungen

Ein wesentliches Merkmal ist, dass das Modul ein scharfes Bild auf jede Art von Oberfläche projizieren kann, unabhängig davon, ob sie dunkel, farbig, nass, gestuft oder gebogen ist. So ermöglicht es zum Beispiel auch in Schlafzimmern, Haushaltsgeräten oder Küchengeräten, in denen oft keine geeigneten Flächen vorhanden sind, eine interaktive Projektion.

Der BML100PI bietet eine geringe Leistungsaufnahme von typischerweise 2 Watt. Mit einer Fläche von nur 47 mm auf 43 mm ist er kleiner als eine Kreditkarte. Damit können Hersteller ihn in praktisch alle neuen und bestehenden intelligenten Haushaltsgeräte integrieren. Auf Youtube sehen Sie das interaktive Modul in Aktion. (wag)

Ebenfalls interessant:

Sicherheit im Smart Home

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de