Strategische Zusammenarbeit

Fujitsu erleichtert Unternehmen Umstieg auf Amazon Web Services

Der neue Cloud Service für AWS vereint die Expertise von Fujitsu als Systemintegrator mit der Leistung und der Anwendungsbreite der marktführenden Cloud-Plattform von AWS. Bild: Amazon
Anzeige
Fujitsu bringt ein neues Komplettangebot rund um den Wechsel in die AWS Cloud auf den Markt und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Prozesse zu optimieren und Innovationen schneller auf den Weg zu bringen. Als Ergebnis einer neuen strategischen Zusammenarbeit von Fujitsu und AWS ist der neue Fujitsu Cloud Service for AWS ab sofort in Europa, Nahost, Indien und Afrika (EMEIA) verfügbar. Mit ihm können die Nutzer ihre IT in die marktführende AWS Cloud verlagern.

Im Zuge der digitalen Transformation verlegen viele Unternehmen ihre Workloads in die Cloud – in der Regel per „Lift and Shift”-Re-Hosting mithilfe von Cloud Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Andere wiederum nutzen Re-Platforming für ihre Anwendungen – oder deren Neuinstallation in Cloud-gerechter Form. Die Mehrzahl bevorzugt die Cloud gegenüber On-Premise- sowie gehosteten Lösungen, da die Cloud robuster, sicherer, agiler, und skalierbarer ist, während sie gleichzeitig weniger Kosten verursacht.

Sicherheit und Transformationsinitiativen

Der neue Cloud Service für AWS vereint die Expertise von Fujitsu als Systemintegrator mit der Leistung und der Anwendungsbreite der marktführenden Cloud-Plattform von AWS. Das ist wichtig gerade in hochregulierten Branchen und komplexen Organisationen, wo Sicherheit und Transformationsinitiativen im großen Stil eine zentrale Rolle spielen. Die neue Lösung umfasst eine Reihe von Services, die den Nutzer schneller in die AWS Cloud bringen.

Dazu gehören unter anderem Beratungsleistungen für Unternehmen, ein strategisches Assessment sowie eine Roadmap für den Wandel einschließlich der Identifikation des besten und effizientesten Weges in die AWS Cloud. Auch sind zusätzliche Beratungsleistungen enthalten. Sie umfassen das Infrastruktur-Design, Unterstützung bei der Entwicklung neuer Anwendungen in der Cloud sowie einen Modernisierungsansatz für Anwendungen, die das Re-Hosting, Re-Platforming und neue Architekturen für bestehende Applikationen beinhalten.

Neben der Modernisierung und Neuentwicklung von Anwendungen für Kunden und Verbraucher wird Fujitsu auch die kontinuierliche Optmierung auf AWS unterstützen: mit Infrastructure Management Services und Application Monitoring Services für geringere Kosten bei besserem Ergebnis. Unternehmen, die über VMWare-Architekturen verfügen, bietet der Fujitsu Cloud Service ebenfalls aktive Hilfe an.

Trainingsprogramm für steigende Ansprüche

Fujitsu ist seit 2014 Teil des AWS Partner Network (APN) und konnte sehr schnell den Advanced Consulting-Status mit hunderten AWS-zertifizierter und akkreditierter Mitarbeiter erlangen. Um der steigenden Nachfrage nach AWS Cloud Services zu genügen, wird Fujitsu insgesamt 4.000 Mitarbeiter in den kommenden drei Jahren entsprechend ausbilden. Dabei geht es unter anderem um die Berufsfelder Architektur, Entwicklung, System Operation Administration sowie DevOps Engineering. Damit unterstreicht Fujitsu den Anspruch, die digitale Transformation der Kunden entscheidend voranzutreiben.

Die Kunden können zudem von weiteren Services profitieren, die Fujitsu entwickelt und über AWS zur Verfügung stellt. Zum Beispiel die digitale Plattform RunMyProcess als Service. Damit können Unternehmen ihre geräteunabhängigen Anwendungen schnell und sicher entwickeln, testen und implementieren. Auch sind sie in der Lage, digitale Geschäftsprozesse über die Cloud, On-Premise-Lösungen und mobile Umgebungen hinweg zu vernetzen. Schon heute unterstützt Fujitsu Kunden in aller Welt wie etwa AdvanSix, SGN und viele andere bei ihrem Umstieg in die AWS Cloud. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de