Lineartechnik

Gleich auf die richtige Schiene setzen

Mit wenigen Mausklicks legen Anwender im neuen Konfigurator Bauform, Werkstoff, Befestigung und Genauigkeitsklasse der Profilschienen fest. Die Datenbanken im Hintergrund beinhalten alle Varianten des Katalogprogrammes. Bild: Rexroth
Anzeige
Mit einem neuen Online-Konfigurator für Profilschienen erweitert Rexroth die digitale Tool-Kette für Lineartechnikkomponenten und -systeme. Die Software führt Anwender praxisgerecht durch die Konfiguration von Kugel-, Rollen-, Miniatur- und Laufrollenschienen des Standardprogramms. Anwender können die Kugel- und Rollenschienen zusätzlich mit dem integriertem Messsystem IMS konfigurieren.

Mit wenigen Mausklicks legen Anwender im neuen Konfigurator Bauform, Werkstoff, Befestigung und Genauigkeitsklasse der Profilschienen fest. Die Datenbanken im Hintergrund beinhalten alle Varianten des Katalogprogrammes. Gleich zu Beginn entscheidet der Anwender, ob er eine Schienenführung mit oder ohne integriertes Wegmesssystem IMS konfiguriert. Es misst so genau wie ein Glasmaßstab, ist aber unempfindlich gegenüber Verschmutzungen, Vibrationen und elektromagnetische Felder. Durch das Prinzip der berührungslosen Messung arbeitet IMS verschleißfrei. Die Integration der Wegmessung in die Profilschienenführung spart Bauraum und Montagekosten.

Bei jedem Auswahlschritt stellt der Konfigurator über einen Info-Button kontextbezogene Zusatzinformationen bereit. Für den neuen Konfigurator nutzten die Entwickler den Ansatz der User Experience, der die Anwendererfahrung in den Mittelpunkt stellt. Einteilige Schienen liefert der Hersteller bis zu einer Maximallänge von 6.000 mm aus. Bei mehrteiligen Schienen schlägt der Konfigurator zeitsparend die Längen der Teilstücke vor. Diese Teilstücklängen können anschließend grafisch per Maus komfortabel geändert werden. Rexroth fertigt diese Teilstücke mit eindeutig gekennzeichneten Enden zur vereinfachten Montage. In der nächsten Version des Online-Konfigurators können Anwender auch stirnseitige und vertikale Zusatzbearbeitungen konfigurieren.

Digitalisierung der Lineartechnik

Nach vollständiger Konfiguration der Profilschiene stehen die CAD-Daten zum Download bereit. Rexroth-Kunden erhalten nach Anmeldung im eShop sofort Informationen zu Preis und voraussichtlicher Lieferzeit. Rexroth treibt die Digitalisierung der Lineartechnik mit einer durchgängigen Tool-Kette voran. Sie reicht von der Berechnung bis zur Konfiguration aller Lineartechnikkomponenten und -systeme. Diese Digitalisierung verkürzt die Engineering-Zeiten bei Maschinenherstellern und Systemintegratoren deutlich. Alle Tools stehen kostenfrei auf der Webseite des Unternehmens zur Verfügung. (ig‘)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de