Unterstützung auf dem Weg zu Industrie 4.0

Umstellung leicht gemacht

TS-8-Stücklisten von Projekten, die wiederverwendet werden sollen, brauchen nur als Excel-Datei per „Drag & Drop“ in das Umstellungs-Tool geladen werden. Bild: Rittal
Anzeige
Mit dem neuen Großschranksystem VX25 unterstützt Rittal den Steuerungs- und Schaltanlagenbau auf dem Weg zu Industrie 4.0. Mit maximaler Datenqualität und Durchgängigkeit im Engineering ermöglicht Rittal die Voraussetzungen für die Verschmelzung realer und digitaler Workflows für deutlich mehr Effizienz. Damit Anlagenbauer schnell und einfach auf das neue Schranksystem umstellen können, gibt es ab sofort webbasierte Software-Tools von Rittal. Mit der VX25 Umstellhilfe für Stücklisten, kostenlosen Daten sowie einem intelligenten Selektor und Konfigurator vereinfacht der Hersteller den Umstieg vom TS 8 Schaltschranksystem auf sein neues Großschranksystem VX25.

Steuerungs- und Schaltanlagenbauer, die ihre Produktivität erhöhen und nach Industrie 4.0 ausrichten wollen, brauchen sämtliche Daten durchgängig in maximaler Qualität. Mit vollständigen, hochwertigen Daten für alle Prozesse entlang ihrer Wertschöpfungskette – von der Elektroplanung über die mechanische Konstruktion bis hin zur Produktion – unterstützt das neue Großschranksystem VX25 von Rittal den Steuerungs- und Schaltanlagenbau dabei. Damit Unternehmen schnell, einfach und präzise zum neuen Schranksystem umstellen können, gibt es ab sofort verschiedene webbasierte Software-Tools von Rittal.

Stücklisten schnell konvertieren

So lassen sich mit der VX25 Umstellhilfe jetzt Stücklisten des bisherigen Schaltschranksystems TS 8 im Handumdrehen in VX25-Stücklisten konvertieren. TS-8-Stücklisten von Projekten, die wiederverwendet werden sollen, brauchen nur als Excel-Datei per „Drag & Drop“ in das Umstellungs-Tool geladen werden. Sind die Spalten in Excel für Artikelnummer und Anzahl ausgewählt, erhält der Nutzer mit nur einem Klick die gewünschte VX25-Stückliste. Artikel mit keiner VX25-Relevanz werden durch das Programm automatisch in der Liste angezeigt. Im Anschluss lässt sich die übersetzte Stückliste einfach herunterladen oder direkt zur Online-Bestellung in den Warenkorb legen.

Über ein Suchfeld können TS-8-Artikelnummern auch einzeln eingegeben und entsprechende VX25 Artikelnummern sowie zusätzliche Produkt-Informationen schnell gefunden werden. Im Weiteren erhalten Anlagenbauer auch Unterstützung bei der Umstellung von TS-8-basierten 3D-Schaltschrank-Layouts zu VX25 Systemtechnik in Eplan Pro Panel-Projekten. Dabei erfolgt der Austausch von TS-8-Schaltschränken und Zubehör gegen VX25 Artikel weitestgehend automatisiert.

Daten für alle gängigen CAD-Systeme

Weitere Unterstützung bei der Umstellung auf sein neues Großschranksystem bietet Rittal mit dem einfachen, kostenlosen Download von detailgetreuen, validierten CAD-Daten in über 70 Formaten, die eine flexible Datenübertragung in alle gängigen CAD-Systeme ermöglichen. Über das Eplan Data Portal lassen sich zudem Makros des VX25 Anreih-Schranksystems für das mechatronische Engineering mittels CAE/CAD und die Erstellung des 3D-Schaltschrank-Layouts mit Eplan Pro Panel laden. Darüber hinaus bietet Rittal für den VX25 Daten zur Klassifizierung nach eClass (Advanced) und ETIM.

Produkte einfach auswählen und konfigurieren

Das erleichterte Auswählen von Rittal Schränken und dem passenden Zubehör für entsprechende Anwendungen ermöglicht Rittal mit dem VX25 Selektor. Die enthaltenen Schranktypen können auf den individuellen Bedarf mit einer Vorauswahl von gängigem Zubehör bestückt werden. Eine einfache und fehlerfreie Konfiguration – auch ohne CAD-Kenntnisse – des VX25 und der gewünschten Ausbaukomponenten ermöglicht der webbasierte Konfigurator Rittal Configuration System.

Das Tool erlaubt die Konfiguration von Einzelschränken und Anreih-Kombinationen auf Basis VX25 – und zwar „plausibilitätsgeprüft“. So überprüft das System während der Platzierung des Zubehörs automatisch, ob die ausgewählten Komponenten an der ausgewählten Stelle platziert werden können. Da das konfigurierte Datenpaket neben der Stückliste auch ein CNC-Programm für das Perforex-Bearbeitungszentrum und ein 3D Step-Modell des kompletten Schrankes inklusive des Zubehörs enthält, können auch mechanische Bearbeitungen mit dem Rittal Configuration System geplant werden. So fließen die Daten des Schranks direkt in die Prozesse der Bearbeitung ein. Durch einen angebundenen Online Shop können die konfigurierten Artikel direkt bestellt werden, was den Bestellprozess erleichtert. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de