Zukunft am Bau

Elektrifizierung von Baumaschinen

Für den vollelektrischen Manitou MT 1135 Teleskoplader kommt ein 360-Volt-Bordnetz und eine 60-kW-starke E-Maschine zum Einsatz. Bild: Manitou
Anzeige
Die Deutz AG und die Manitou Group – ein weltweit führender OEM im Bereich von geländegängigen Teleskopladern – starten gemeinsam in die Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Deuts hat dabei erstmals elektrifizierte Antriebs-Prototypen in ein Manitou Gerät integriert. Die Schlüsselübergabe für die ersten Prototypen erfolgt im Rahmen der ELECTRIP Eventwoche in Köln. Manitou hat als erster E-Deutz Projektpartner zwei Teleskoplader jeweils mit einem hybriden und einem vollelektrischen Antrieb ausrüsten lassen.

Deutz bietet ein modulares Produktportfolio für elektrische Antriebe, aus dem Kunden die für sie ideale Kombination aus Verbrennungsmotor, E-Maschine, Batterie und Leistungselektronik auswählen können. Auf Wunsch ist auch ein rein elektrischer Antrieb verfügbar. Ziel ist eine signifikante Effizienzsteigerung, die Gesamtbetriebskosten, Kraftstoffverbrauch und Emissionen gleichermaßen senkt.

Potenzial für die Zukunft

Für den vollelektrischen Manitou MT 1135 Teleskoplader kommt ein 360-Volt-Bordnetz und eine 60-kW-starke E-Maschine zum Einsatz. Die Batterie mit großzügigen 30 kWh Kapazität sorgt für die nötige Energie. Der MT 1335 verfügt regulär über einen 75-kW-starken Deutz TCD 3.6 Dieselmotor. Dieser wurde für den Hybrid-Prototypen durch einen Deuts TCD 2.2 mit 55 kW Leistung plus einer 20-kW-starken E-Maschine ersetzt. Das elektrische System arbeitet dabei mit einer Systemspannung von 48 Volt.

Michel Denis, President und CEO der Manitou Group, erklärt: „Wir haben dank Deutz unseren ersten vollelektrischen Bau-Teleskoplader-Prototypen realisiert. Bei der Integration von elektrischen Antrieben in unsere Teleskoplader sehen wir vielversprechendes Potenzial für die Zukunft. Der Teleskoplader verstärkt unsere existierende hybride und elektrische Produktpalette. Innovationen gehören zur DNA der Manitou Group. Die Elektrifizierung ermöglicht es uns dabei, unseren CSR-Ansprüchen und den Kundenerwartungen gleichermaßen gerecht zu werden.“ (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz


Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper


Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de