Pharmaindustrie

Maßstäbe für magensaftresistente Filmüberzüge

Da die Magensaftresistenz schon bei extrem geringen Schichtdicken sicher gewährleistet ist, können Arzneimittel mit hoher Wirkstoffbeladung realisiert werden, ein Vorteil insbesondere für hochdosierte Arzneistoffe. Bild: Wikipedia
Anzeige
Als weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der funktionellen Filmüberzüge für feste orale Darreichungsformen hat Evonik die Markteinführung eines innovativen Kombinations-polymers für magensaftresistente Filme angekündigt. EUDRAGIT FL 30 D-55 nutzt die neue, von Evonik patentierte AEMP-Technologie (Advanced Excipient Manufacturing Process), um die jeweiligen Vorteile von zwei etablierten und in den Arzneibüchern monographierten Polymeren, darunter EUDRAGIT L 30 D-55, miteinander zu kombinieren.

Formulierungen mit EUDRAGIT FL 30 D-55 sind hochflexibel, frei von Weichmachern und können in einem einfachen, sicheren und schnellen Prozess auf Pellets oder Granulate aufgesprüht werden. Im Unterschied zu bisherigen flexiblen Überzügen kann die Herstellung der Sprühsuspension mit EUDRAGIT FL 30 D-55 um bis zu 70 Prozent verringert werden, was eine deutliche Senkung der Herstellungskosten bedeutet. Da die Magensaftresistenz schon bei extrem geringen Schichtdicken sicher gewährleistet ist, können Arzneimittel mit hoher Wirkstoffbeladung realisiert werden, ein Vorteil insbesondere für hochdosierte Arzneistoffe.

Weichmacherfreie Überzüge

„Als erster Hilfsstoff, der auf unserer patentierten AEMP-Technologie basiert, kombiniert EUDRAGIT FL 30 D-55 die besten Eigenschaften zweier etablierter Polymere, darunter EUDRAGIT
L 30 D-55, das seit Jahrzehnten die erste Wahl für magensaft-resistente Filmüberzüge ist,” so Paul Spencer, globaler Leiter Oral Drug Delivery Solutions im Geschäftsgebiet Health Care von Evonik. „Durch die hohe Flexibilität dieser weichmacherfreien Überzüge setzt EUDRAGIT FL 30 D-55 einen neuen Maßstab für magensaftresistente Überzüge und ermöglicht die Entwicklung innovativer Arzneimittel mit verzögerter Wirkstofffreisetzung, und das bei einfacher Verarbeitung und geringeren Produktionskosten.“ (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz


Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper


Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de