Start-up-Förderung

Globalisierung und Digitalisierung

Munich Urban Colab entsteht als Innovations- und Gründungszentrum

Bereits vom Jahr 2020 an sollen internationale Start-ups, etablierte Unternehmen, Wissenschaftler und Kreative aus unterschiedlichen Disziplinen im Munich Urban Colab Technologien und Dienstleistungen für die Stadt der Zukunft entwickeln. Bild: UnternehmerTUM
Anzeige
Innovative Lösungen für befristetes Wohnen und kooperatives Arbeiten stehen im Mittelpunkt eines gemeinsamen Ideenfindungsprojekts von MINI Living und UnternehmerTUM. Mit ihr werden anlässlich des Baus eines neuen Innovationszentrums in München die durch Globalisierung und Digitalisierung veränderten Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen an das Wohn- und Arbeitsumfeld in urbanen Ballungsgebieten ermittelt. Mit dem Munich Urban Colab entsteht im Kreativzentrum nahe des Zentrums der bayerischen Landeshauptstadt ein Neubaukomplex mit Büros, Co-Working-Spaces, Living Labs, Veranstaltungs-, Seminar- und Werkstatträumen.

Bereits vom Jahr 2020 an sollen internationale Start-ups, etablierte Unternehmen, Wissenschaftler und Kreative aus unterschiedlichen Disziplinen im Munich Urban Colab Technologien und Dienstleistungen für die Stadt der Zukunft entwickeln. Das neue Innovationszentrum bietet ihnen ideale Voraussetzungen für kreatives, kommunikatives und kooperatives Arbeiten. Neben den Rahmenbedingungen für die Arbeitswelt von morgen rückt die von MINI Living und UnternehmerTUM initiierte Ideenwerkstatt vor allem neue Formen des Wohnens in den Blickpunkt. Im Fokus steht dabei eine junge, mobile Generation, die oft schon während des Studiums und auch im späteren Berufsleben oder in der Gründungsphase eines eigenen Unternehmens Zeit an wechselnden Orten verbringt und daher ganz neue Anforderungen an das Wohnen stellt.

Unter dem Motto „Welcome Home“ werden die Projektpartner eine dreiteilige Veranstaltungsreihe ins Leben rufen, in der gemeinsam mit Experten und der Öffentlichkeit über aktuelle Aspekte des Wohnens in der Stadt und künftige Herausforderungen an Architekten und Stadtplaner diskutiert wird. Mit innovativen Ansätzen für die Gestaltung von Wohnungen, Gebäuden, Straßenzügen und ganzen Stadtteilen sollen neue Formen des Zusammenlebens und des gemeinschaftlichen Arbeitens erdacht werden. „Digitalisierung und Globalisierung verändern sowohl die Arbeitswelten als auch die Mobilität und die Lebensweisen in unseren Städten“, erläutert Oke Hauser, Creative Lead MINI Living. „Wir wollen herausfinden, welche Anforderungen erfüllt werden müssen, um das Wohnen der Zukunft ressourcenschonend, gemeinschaftlich und mit einem Mehrwert für den urbanen Kontext zu entwickeln.

Creative Use of Space

MINI Living ist eine langfristig angelegte Initiative, mit der seit dem Jahr 2016 nach innovativen architektonischen Lösungen für das urbane Leben von morgen gesucht wird. Die visionären Konzepte beinhalten Lösungen für gemeinschaftliches Wohnen und Arbeiten in städtischen Ballungsgebieten. Dabei wird das seitdem classic Mini in der Automobilkonstruktion erfolgreiche Prinzip „Creative Use of Space“ auf das Wohnen und Arbeiten übertragen. In mehreren Installationen präsentierte MINI Living zukunftsweisende Potentiale des gemeinschaftlichen Teilens von Wohnraum (Salone del Mobile 2016), der Aktivierung von urbanen Restflächen als Erweiterung der privaten Wohnfläche (London Design Festival 2016), der Verbindung zwischen Umwelt und Architektur (Salone del Mobile 2017) und der Partizipation Einzelner am Gestaltungsprozess (Salone del Mobile 2018). In der 2017 initiierten Reihe MINI Living Urban Cabin wurden außerdem bereits vier unterschiedliche Micro-Wohnkonzepte in globalen Metropolen präsentiert.

Als nächster Schritt eröffnet im Laufe des Jahres 2019 in der chinesischen Metropole Shanghai das erste dauerhafte MINI Living Projekt. Auf rund 8.000 Quadratmetern einer ehemaligen Farbfabrik entsteht derzeit ein mehrschichtiges Angebot aus 52 Apartments mit Gemeinschaftsbereichen, Arbeitsräumen für Kreative sowie öffentlichen Kultur- und Freizeitangebote.

Zusammenarbeit mit Start-ups

UnternehmerTUM ist eine Plattform für die Entwicklung von Innovationen. UnternehmerTUM bietet Start-ups einen Rundum-Service von der ersten Idee bis zum Börsengang. Ein Team aus erfahrenen Mitarbeitern unterstützt Gründer aktiv beim Aufbau des Unternehmens, beim Markteintritt und bei der Finanzierung – auch mit Venture Capital. Für etablierte Unternehmen ist UnternehmerTUM der zentrale Ort für die Zusammenarbeit mit Start-ups und den Ausbau ihrer internen Innovationskraft und -kultur.

Gemeinsam mit der Stadt München errichtet UnternehmerTUM im Kreativquartier an der Dachauer Straße das Munich Urban Colab. Dort entsteht ein neues Innovations- und Gründungszentrum für die interdisziplinäre Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen, die unter anderem die Bereiche Mobilität, Wohnen und Arbeiten, Handel, und Energieversorgung betreffen. Für die Entwicklung und Erprobung von Smart City Solutions bietet die zentrale Lage im Kreativquartier ein hervorragendes Umfeld. In unmittelbarer Nähe des Munich Urban Colab befinden sich unter anderem die TU München, die Hochschule München und die Hochschule für Design, die Hochschule für Film- und Fernsehen, das Goethe-Institut und das Dok.Fest München. (ig)

Anzeige

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de