IAA Nutzfahrzeuge

Continental stellt Weiterentwicklung von ContiConnect vor

Durch die integrierbare Lösung stehen den Betreibern von Lkw-Flotten und Busunternehmen die bewährte Transparenz über Temperatur und Reifenfülldruck im Zusammenspiel mit anderen Informationen ihrer Fahrzeuge zur Verfügung. Bild: Continental
Anzeige
Das Technologieunternehmen Continental wird auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge in Hannover die Weiterentwicklung von ContiConnect, seiner digitalen Plattform für Reifenüberwachung, präsentieren. Das Portfolio wird um eine integrierbare Lösung erweitert. Mit dieser kommt Continental dem Wunsch von Flottenkunden nach, die digitale Reifenüberwachung direkt in vorhandene Flottenmanagement-Systeme einzubauen.

Die bisherige Version von ContiConnect ist bereits in 15 Märkten weltweit erfolgreich eingeführt. Durch die integrierbare Lösung stehen den Betreibern von Lkw-Flotten und Busunternehmen die bewährte Transparenz über Temperatur und Reifenfülldruck im Zusammenspiel mit anderen Informationen ihrer Fahrzeuge zur Verfügung. Notwendige Korrekturmaßnahmen können ganzheitlich bewertet und zielgerichtet eingeleitet werden. Berichte über Reifenzustand, -pflege und Effizienz vervollständigen den allumfassenden Blick auf den gesamten Fuhrparkbetrieb.

Make the Digital Leap

Die Neuigkeiten zu ContiConnect sind ein Highlight der Produkte und Lösungen, die Continental auf der IAA Nutzfahrzeuge als Antworten auf die Herausforderungen im Fernverkehr präsentiert. Zu diesen Herausforderungen zählen vor allem die Verbesserung der Betriebseffizienz, die Reduzierung von CO2-Emissionen, das Einsparen von Kraftstoff und die Verbesserung der Sicherheit auf der Straße.

Auf seinem Messestand zeigt Continental unter dem Motto „Make the Digital Leap“, wie die Transportbranche den Sprung in die Digitalisierung schafft und dadurch Effizienzpotenziale ganz neuer Art heben kann. Im Fokus stehen dabei die jeweiligen Herausforderungen in den drei Erfahrungswelten Stadtverkehr, Fernverkehr und Speditionsbüro – und die dazu passenden Lösungen von Continental. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de