Produktion & Fertigung

Neue Ära der Fertigung

ANT Plant hat nach Aussage von EID Tech bei finnischen Kunden bereits bewiesen, die beste Möglichkeit zur Fertigung von LED-Leuchten zu sein. Bild: EID Tech
Anzeige
Immer noch wenden sich viele Firmen an Billighersteller im Ausland, um ihre Waren herzustellen. Die ANT Plant bietet eine ansprechende, kosteneffiziente Alternative zur traditionellen Fertigung. „Jede ANT Plant Microfactory ist vollständig anpassbar und wird aus der Ferne von EID Tech hinsichtlich der Datenerfassung sowie der Analyse zur vorbeugenden Wartung überwacht und von einem zentralisierten, regionalen Hub für Ersatzteile unterstützt, um die Produktionsniveaus reibungslos zu halten”, erklärt Paavo Käkelä, Aufsichtsratsvorsitzender von EID Tech.

EID Tech ist ein im Jahre 2009 gegründetes Unternehmen, das Robotertechnik und Automatisierungslösungen für klein- und großformatige Anwendungen entwirft und vertreibt. „Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden die kosteneffizientesten Lösungen für alle sich ihnen stellenden Herausforderungen der Automatisierung finden“, erläutert Paavo Käkelä. Nach mehreren Jahren der Entwicklungsarbeit sei man bereit, ein Konzept vorzustellen, das die industrielle Automatisierung aus der Bahn werfen werde.

Die meisten Unternehmen seien begeistert von der Aussicht, die Fertigung nach Hause zu holen, vor allem wenn es Zeit und Geld spart. „Mit ANT Plant müssen Sie nicht einmal ein Experte für Automatisierung sein, um zu wettbewerbsfähigen Preisen Spitzenprodukte vor Ort zu produzieren“, ist EID Tech CEO Jari Helminen überzeugt. Sie müssten sich lediglich auf Ihre eigene Geschäftsentwicklung fokussieren und ANT Plant regele den Rest. Es handele sich um ein Full-Service-Konzept, das vom automatisierten Montageband über die Qualitätsüberprüfung bis hin zur Verpackung alles beinhalte. Da sich die ANT Plant Microfactory dort befinde, wo ihre Produkte gebraucht werden, erlaube sie Unternehmen, Energie und Vertriebskosten zu sparen und die Zeit zu reduzieren, um die Waren auf den Markt zu bringen.

Rundum-Service-Konzept

Die ANT-Plant wird mit einem 24-Stunden-Servicekonept geliefert. „Wir überwachen die Produktionslinie 24/7 aus der Ferne über ein sicheres Netzwerk und bieten je nach Bedarf sowohl Online- als auch Vorort-Service an“, versichert Käkelä. „Wir entwickeln und testen vorab das finale Produkt zur Qualitätssicherung“. Das zentral gelegene, vollständig ausgestattete regionale Hub für Ersatzteile garantiere den Materialfluss, um die Microfactory auf Höchstniveau laufen zu lassen.

ANT Plant hat nach Aussage von EID Tech bei finnischen Kunden bereits bewiesen, die beste Möglichkeit zur Fertigung von LED-Leuchten zu sein. „Diese spezielle ANT Plant zeigt, dass sie Spitzenprodukte dem Markt schneller zuführen und hohen Produktionserfolg bei wettbewerbsfähigen Profitmargen bieten kann”, sagt Helminen. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de