Startseite » Top List »

Noch zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt

Grundlage für berufliche Zukunft
Noch zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt

Jugendliche haben 2018 beste Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden und sich damit eine gute Grundlage für ihre berufliche Zukunft zu schaffen. Bild: WDR
Anzeige
Selbst zum Start des Ausbildungsjahres können junge Menschen, die noch keine Lehrstelle haben, aus dem Vollen schöpfen. Darauf macht Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), aufmerksam.

„Jugendliche haben 2018 beste Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden und sich damit eine gute Grundlage für ihre berufliche Zukunft zu schaffen“, erläutert Schweitzer. Derzeit seien allein bei den Arbeitsagenturen noch 200.700 freie Plätze gemeldet – deutlich mehr als die Zahl der 139.700 Jugendlichen, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz seien.

 Ausbildungsplätze in allen Berufen und Regionen frei

„Für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz heißt es deshalb jetzt: Aktiv werden und zugreifen“, fordert der DIHK-Präsident. Viele Ausbildungsplätze suchten noch ihren Azubi! Die Arbeitsagenturen und Industrie- und Handelskammern würde gerne helfen. Auch ein Blick in die IHK-Lehrstellenbörse mit vielen Angeboten lohne sich. Ausbildungsplätze seien noch in nahezu allen Berufen und Regionen frei. Besonders viele Chancen gäbe es im Einzelhandel, im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie für Kaufleute im Büromanagement.

Schon im vergangenen Jahr konnte mehr als jedes dritte Ausbildungsunternehmen nicht alle Plätze besetzen. Viele Betriebe bieten daher verstärkt jungen Leuten mit schwächeren Schulleistungen eine Chance. Andere werben mit attraktiven Zusatzangeboten um Abiturienten. So werden duale Studiengänge, Ausbildungen mit integriertem Auslandsaufenthalt oder spannende Zusatzqualifikationen angeboten. Zudem werben Unternehmen verstärkt um Studienabbrecher. „Insgesamt gilt: Wer gute IT-Kenntnisse und Interesse an digitalen Anwendungen mitbringt, kann in vielen Branchen besonders punkten“, so Schweitzer abschließend. (ig)

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de