VX25 Ri4Power

Systemtechnik für Stromverteilung ideal integriert

Durch geprüfte Adaptertechnologie lassen sich auch kompakte Leistungsschalter leicht montieren. Bild: Rittal
Anzeige

Niederspannungsschaltanlagen und Installationsverteiler lassen sich jetzt auch mit dem neuen VX25 Schranksystem von Rittal einfach und sicher nach IEC 61439 herstellen. So können Anlagenbauer mit dem Sammelschienensystem „VX25 Ri4Power 185mm“ zentrale und kompakte Energieverteilungen mit einem Bemessungsstrom bis 2.100 A ideal aufbauen. Ebenso lässt sich das System als Installationsverteiler für die Gebäudetechnik im Handumdrehen in den VX25 integrieren.

VX25 Ri4Power 185 mm ist die Systemtechnik für die Herstellung von sicheren Niederspannungsschaltanlagen oder Energieverteilern mit Bauartnachweis nach IEC 61439. Sie lässt sich ideal in das neue Schranksystem von Rittal integrieren. Standardisierte Einbausätze für jede Schrankbreite erleichtern die Montage insbesondere durch bohrungslosen Aufbau. Mit den Einbausätzen können die weiteren Systemkomponenten der beiden Systeme einfach und effektiv integriert werden.

Das System erfüllt dabei höchste Sicherheitsanforderungen dank eines gekapselten Aufbaus und dem Einsatz von Komponenten für bedienerunabhängiges Trennen und Schalten. Durch geprüfte Adaptertechnologie lassen sich auch kompakte Leistungsschalter leicht montieren. Das System 185 mm kann aufgrund leichter Produktauswahl sowie mit Hilfe der Software Rittal Power Engineering einfach zusammengestellt werden.

 

Normenkonformer Aufbau

Ebenso ist der VX25 für die VX25 Ri4Power ISV Module zum Aufbau von Installationsverteilern in der industriellen Gebäudetechnik vorbereitet. Zur einfachen Montage der Ausbaumodule im Schrank stellt Rittal spezielle Einbausätze zur Verfügung. Der Aufbau erfolgt normenkonform nach IEC 61439 und ist mit einem Bauartnachweis belegt. Mit der geprüften Kombination aus dem Schaltschranksystem VX25 und Modulen lassen sich hohe Schutzarten erreichen. Für besonders raue Umgebungen kann der Installationsverteiler auch in Edelstahlstandardschränke eingebaut werden. Der modulare Aufbau lässt sich mit der Software Rittal Power Engineering einfach und schnell projektieren.

Damit können die vielen Systemvorteile des Großschranksystems auch für die Herstellung von geprüften Niederspannungsschaltanlagen und Installationsverteiler genutzt werden. Das neue Großschranksystem von Rittal bietet Anlagenbauern deutlichen Mehrwert durch effizientes Engineering, schnelle Montage und hohe Sicherheit. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de