Unterhaltungselektronik

TV-Hersteller rechnen mit steigenden Absatzzahlen

Bei der Kaufentscheidung setzen die Verbraucher laut Umfrage neben der Internetfähigkeit vor allem auf Bildqualität und Bildschirmgröße. Bild: Samsung
Anzeige
Knapp ein Fünftel der Verbraucher plant den Kauf eines neuen TV-Geräts in den kommenden sechs Monaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine von Yougov im Auftrag des ZVEI durchgeführte bevölkerungsrepräsentative Online-Studie, an der 2.016 Personen ab 14 Jahren im Oktober teilgenommen haben. Nachdem in den ersten drei Quartalen dieses Jahres laut GfK nur 4,6 Millionen TV-Geräte verkauft wurden, was einem Absatzrückgang von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht, zeichnet sich somit ein Aufwärtstrend beim Absatz ab.

„Bei der Kaufentscheidung setzen die Verbraucher laut Umfrage neben der Internetfähigkeit vor allem auf Bildqualität und Bildschirmgröße“, bewertet Kai Hillebrandt, Vorsitzender des Vorstands des ZVEI-Fachverbands Consumer Electronics, das Ergebnis. „Smart-TV und Ultra-HD sind bei den Verbrauchern fest etabliert.“ Mit einem Anteil von 42 Prozent unter denjenigen, die den Kauf eines neuen Fernsehgeräts planen, ist Ultra-HD ein besonders gefragtes Feature. Nur die Eigenschaft „Smart-TV“ liegt mit 46 Prozent noch etwas höher in der Verbrauchergunst.

Größere Fernseher werden attraktiver

28 Prozent planen die Anschaffung eines Fernsehers mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll – sprich 140 cm – oder größer. Durch Technologien wie Ultra-HD, 4k und High Dynamic Range (HDR) werden große Fernseher auch für kleinere Räume immer attraktiver. Die alte Faustregel für den Sitzabstand ist hinfällig: Bei einem 55-Zoll-TV gelten heute für einen 4k-Fernseher einen Abstand von knapp zwei Meter statt gut 3,50 Meter bei HD-Auflösung als ideal. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de