VDMA veröffentlicht

Checklisten zur Vorbereitung auf den harten Brexit

Brexit-in welche Richtung geht es
Bild: Delphotostock/Fotolia
Anzeige

Ein harter Brexit wird mit jedem Tag wahrscheinlicher. Unternehmen sollten daher frühzeitig für einen chaotischen EU-Austritt Großbritanniens planen, um die Folgen für ihre Geschäft möglichst gering zu halten.

Um seine Mitlieder dabei zu unterstützen, hat der VDMA Checklisten zu den wichtigsten Herausforderungen beim Brexit erstellt. Die insgesamt acht Listen widmen sich den Themen:

  • Störung der Lieferketten
  • Zoll
  • Vertragsgestaltung
  • Entsendung von Mitarbeitern zu Arbeitseinsätzen
  • CE-Kennzeichnung von Maschinen
  • Patente und Marken
  • Datenschutz
  • Umsatzsteuer

Mitglieder können die Listen unter diesem Link herunterladen. Sollten Sie weitere Fragen zu einem der Themen haben, finden Sie am Ende jeder Checkliste den zuständigen Ansprechpartner im VDMA. (ig)

Anzeige

Smarte Maschinen im Einsatz

Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober 2019

Konradin Industrie

Titelbild Industrieanzeiger 28
Ausgabe
28.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de