Startseite » Top »

SAP erhöht Kapitalausschüttung in 2020

Management
SAP erhöht Kapitalausschüttung in 2020

SAP Frankfurt
Bild: SAP
Anzeige

Der SAP-Aufsichtsrat hat einer vom Vorstand vorgeschlagenen erhöhten Kapitalausschüttung im Jahr 2020 zugestimmt. Grund dafür ist die positive finanzielle Entwicklung und eine sehr solide Bilanzstruktur, wie es in einer Pressemitteillung des Walldorfer Software-Hauses heißt. 

Die erhöhte Kapitalausschüttung ergänzt die bestehende Politik der SAP, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. Aufsichtsrat und Vorstand der SAP sind der festen Überzeugung, dass die eingeschlagene Strategie von Investitionen in Innovation und profitables Wachstum in Verbindung mit einer Politik konsequenter Kapitalausschüttungen langfristig zu einer Maximierung des Unternehmenswertes für die Aktionäre führt, heißt es.

Optimiere Prozesse fördern Finanzleistung

“Das Programm zur Optimierung der Geschäftsprozesse der SAP resultiert in einer weiteren Steigerung unserer Finanzleistung. Wir freuen uns, dass die SAP diesen Erfolg nun mit ihren Aktionären teilen kann. Die erhöhte Kapitalausschüttung im nächsten Jahr unterstreicht die große Bedeutung, die die SAP einer angemessenen Rendite für unsere Aktionäre und einer disziplinierten Verwendung unserer finanziellen Mittel beimisst“, sagt Jennifer Morgan, Vorstandssprecher SAP.

Der Finanzvorstand der SAP, Luka Mucic, sagte: “Aktienrückkäufe und Sonderdividenden sind – neben einer attraktiven regulären Dividende – wichtige Instrumente zur Steigerung des Unternehmenswerts und zur Erfolgsbeteiligung unserer Aktionäre.“

Entscheidungen bezüglich Zeitpunkt und Instrument der jeweiligen Ausschüttung trifft das Unternehmen unter Berücksichtigung des Marktumfeldes, der Unternehmensentwicklung und weiterer Faktoren. Die Ausschüttung einer Sonderdividende bedarf der Zustimmung der Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung.(ag)


Kontakt zu SAP

SAP Deutschland SE & Co. KG
Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
Tel.: +49 62277 47474
E-Mail: info.germany@sap.com
Website: www.sap.com

Ebenfalls interessant:

ZF und Danfoss gehen strategische Partnerschaft ein


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de