Automotive

Volkswagen America investiert 800 Millionen Dollar für E-Auto-Produktion

Volkwagen america Chattanooga E-Auto-Produktion
Bild: Volkswagen
Anzeige

Volkswagen of America hat mit dem Bau seiner Montagelinie für vollelektrische Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baustens (MEB) begonnen, wie es in einer Pressemitteilung des Konzerns heißt. Hierbei investiert der Konzern rund 800 Millionen US-Dollar. 

Das bestehende Werk von Volkswagen of America in Chattanooga wird ab 2022 die Produktionsstätte von Volkswagen für Elektrofahrzeuge für Nordamerika. Zusätzlich soll eine Montage für Batteriesysteme in Chattanooga gebaut werden.

„Dies ist ein großer Moment für das Unternehmen”, sagte Scott Keogh, President und CEO von Volkswagen Group of America. „Die Erweiterung der lokalen Produktion legt die Grundlagen für nachhaltiges Wachstum in den USA. Elektroautos sind die Zukunft der Mobilität und Volkswagen wird sie für Millionen Menschen bauen.“

Im VW-Werk Zwickau laufen erste ID.3 vom Band

Im Volkswagen Werk in Zwickau laufen bereits die ersten ID.3 vom Band. 2020 soll an den chinesischen Produktionsstandorten Anting und Foshan die Produktion von ID. Modellen starten. Bis 2022 werden MEB-Fahrzeuge an acht Standorten auf drei Kontinenten gebaut. Der Standort Chattanooga wird künftig das Zentrum der Fertigung von Elektrofahrzeugen in Nordamerika.

Durch die Investitionen von 800 Millionen US-Dollar in Chattanooga werden bei Volkswagen rund 1000 Arbeitsplätze entstehen. 2022 soll die Produktion eines SUV aus der ID. Familie in Chattanooga beginnen.

Die Fertigung wird um insgesamt 52400 Quadratmeter erweitert. Zusätzlich soll eine Montage für Batteriesysteme in Chattanooga errichtet werden. VW baut derzeit in Chattanooga den SUV Atlas und die Nordamerikanische Variante der Passat Limousine in Chattanooga.(ag)


Kontakt zu Volkswagen

Volkswagen AG

Berliner Ring 2
38440 Wolfsburg
Tel.: +49536190
E-Mail: vw@volkswagen.de
Website: www.volkswagen.de

Ebenfalls interessant:

VW will Batteriezelltechnologie in Deutschland vorantreiben

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Konradin Industrie

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de