Startseite » Top »

Zimmer Group: Neuer Geschäftsführer der Sparte Kunststofftechnik

Unternehmensnachfolge
Zimmer Group: Neuer Geschäftsführer der Sparte Kunststofftechnik

Jonas Zimmer ist neuer Geschäftsführer der Division Kunststofftechnik der Zimmer Group.
Jonas Zimmer ist neuer Geschäftsführer der Division Kunststofftechnik der Zimmer Group. Bild: Zimmer Group
Anzeige

Das Technologieunternehmen Zimmer Group hat einen neuen Mann an der Spitze der Zimmer GmbH Kunststofftechnik.

Jonas Zimmer verantwortet seit August diesen Jahres die Geschäfte des Bereichs, mit dem das Rheinauer Unternehmen Serienbauteile aus Metall, Elastomeren und Kunststoff auf Komponentenbasis produziert und eine Werkstoff-, Prozess- und Werkzeugentwicklung für komplette Systeme bietet. Rund 100 Mitarbeiter der Kunststoffsparte (Technologiebereich Verfahrenstechnik) arbeiten derzeit am Unternehmensstandort in Rheinau-Freistett. Bei der Serienfertigung von Kunststoffteilen bedient sich das Unternehmen dabei unter anderem einer besonderen Fertigungstechnologie, dem Metallpulverspritzguss (MIM-Verfahren). So lassen sich komplexe Bauteile mit einer Kostenersparnis von ca. 25 % bis 65 % im Vergleich zu herkömmlichen Produktionsverfahren realisieren.

Von der Pike auf gelernt

Als Spross einer der Firmengründer hat Jonas Zimmer als ältester Sohn von Günther Zimmer bereits als kleiner Junge Unternehmensluft geschnuppert. Bevor der Wirtschafts-Ingenieur 2019 in die Geschäftsführung berufen wurde, hatte er bereits über 10 Jahre im Unternehmen und zuletzt als Assistent der Geschäftsführung der Zimmer Group im Technologie-Bereich Verfahrenstechnik gearbeitet und dort erste Erfolge feiern können.


Kontakt zu Zimmer Group

Zimmer Group
Im Salmenkopf 5
77866  Rheinau
Tel: +49 7844 9139-0
E-Mail: info@zimmer-group.de

Ebenfalls interessant:

Geschäftsführer verdienen 3,4 Prozent mehr


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de