Startseite » Arbeitswelt »

Jochen Heier legt COO-Amt bei Lenze SE nieder – Wendler übernimmt interimsweise

Antriebstechnik
Lenze SE: COO Jochen Heier legt Amt nieder

Christian Wendler CEO Lenze SE
Christian Wendler übernimmt interimsweise den COO-Posten bei Lenze. Bild: Lenze SE
Anzeige

Der Maschinenautomations-Spezialist Lenze SE und Jochen Heier (57) gehen ab dem 30. April 2020 getrennte Wege. Das teilte das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung mit. Heier war seit dem 1. Januar 2018 Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer (COO) bei Lenze. Er lege sein Vorstandsmandat in beidseitigem Einvernehmen nieder und werde künftig neue Aufgaben außerhalb des Unternehmens übernehmen, schreibt Lenze.

Vor seiner Station bei Lenze war Heier Vice President bei Yanfeng Global Automotive Interiors. Zu den Trennungsgründen äußerte sich das in Hameln ansässige Unternehmen nicht. Ein Nachfolger – wenn auch nur übergangsweise – ist derweil schon gefunden: Christian Wendler, der seit April 2013 das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender und CEO lenkt, übernimmt Heiers Funktion des COO zusätzlich mit sofortiger Wirkung. Das Vorstandsgremium werde aber weiter aus Frank Maier als Chief Technology Officer (CTO) sowie aus Dr. Achim Degner als Chief Financial Officer (CFO) bestehen.

„Wichtigen Beitrag zur Neuausrichtung seines Ressorts geleistet“

„Im Namen der Gesellschafter und des Aufsichtsrats möchte ich Herrn Heier für seinen Einsatz bei Lenze meinen Dank aussprechen“, sagt der Vorsitzender des Aufsichts- und Familienrates der Lenze SE, Dr. Michael Paul. Heier habe in den vergangenen zwei Jahren als Chief Operating Officer einen wichtigen Beitrag zur Neuausrichtung seines Ressorts geleistet.

„Meine Vorstandskollegen und ich wünschen Herrn Heier auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute und bei seinen neuen Aufgaben viel Erfolg“ sagt Interims-COO und Vorstandsvorsitzender Wendler. Bei Lenze bedaure man Heiers Ausscheiden und danke ihm auch im Namen der Belegschaft für seine geleistete Arbeit.

Die Lenze-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Hameln im Großraum Hannover. Das weltweit agierende Antriebstechnik- und Automationsunternehmen will seinen Kunden einen Full-Service und Versorgungssicherheit anbieten. Derzeit sind etwa 3700 Mitarbeiter bei Lenze beschäftigt, die Hälfte davon in Deutschland. (wag)


Kontakt zur Lenze SE

Lenze SE
Hans-Lenze-Straße 1
31855 Aerzen
Tel.: +49 5154 820
E-Mail: sales.de@lenze.com
Website: www.lenze.com

Ebenfalls interessant:

Wirtschaftswachstum: Hälfte der deutschen CEOs rechnet mit Rückgang


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de